Wikia

Memory Alpha

Schlaf

Diskussion0
23.105Seiten im Wiki
Wesley schläft

Wesley verschläft sein Experiment.

Ferengi beim Schlaf

Eine Gruppe Ferengi beim Schlafen

Als Schlaf bezeichnet man einen Zustand der Ruhe, bei dem ein Lebewesen keine bewusste Wahrnehmung mehr erlebt. Dieser Zustand wird meist in der Nacht in speziell dafür vorgesehenen Räumen erreicht. Die meisten humanoiden Spezies benötigen Schlaf und schlafen meist in Betten. (DS9: Die Front) Schlaflosigkeit kann bei ihnen ein Problem sein. Bei einigen Spezies kann es während des Schlafs, insbesondere in der REM-Schlafphase, zu Träumen kommen.

Spezies 8472 benötigt keinen Schlaf. (VOY: In Fleisch und Blut)

Als Ende 2267 Captain James T. Kirk an einem rapiden Alterungsprozess leidet, schläft dieser während seines Dienstes auf der Brücke ein. (TOS: Wie schnell die Zeit vergeht)

Anfang 2366 experimentiert Wesley Crusher mit Naniten. Während des Experiments schläft Wesley Crusher ein und es gelingt einigen Naninten zu entkommen. (TNG: Die Macht der Naniten)

2367 teilt Locutus Data den Befehl Schlaf mit. Data erkennt, dass Captain Jean-Luc Picard nicht damit ausdrücken will, dass er müde ist, sondern dass er eine Möglichkeit gefunden hat, wie die Zerstörung der Erde durch die Borg abgewendet werden kann; es soll den Borg der Befehl vermittelt werden, es sei Zeit für die Regenerationsphase. (TNG: Angriffsziel Erde)

Im Jahr 2373 entwendet Nog Leeta, die gerade schläft, Julian Bashirs Teddybär Kukalaka. Dafür erhalten Nog und Jake Sisko fünf Liter anaerobes Metabolit in Hydrosaline-Lösung suspendiert von Bahir. (DS9: Die Karte)

Im selben Jahr wird B'Elanna Torres von Commander Chakotay geweckt, da sie, zum dritten Mal in der Woche, verschlafen hat und das Com-Signal nicht gehört hat. B'Elanna hat so intensive Träume, dass sie schon fast realistisch sind. Die Träume stellen sich als Erinnerung von einer Enaranerin heraus. (VOY: Das Erinnern)

2375 träumt Ezri Dax im Schlaf, dass sie vor einigen Breen in einer Eishöhle davon läuft. Sie kann aber nicht entkommen. Plötzlich steht einer der Breen hinter ihr und streckt seine Krallen nach ihr aus. Dann nimmt er den Helm ab und es ist Julian Bashir. Wenig später hat Worf, nachdem er von den Breen verhört wird, im Schlaf Albträume. (DS9: Bis daß der Tod uns scheide)

Siehe auch Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki