Wikia

Memory Alpha

Schaf

Diskussion1
23.421Seiten im Wiki

Bock“ leitet auf diesen Artikel weiter, für den ähnlich geschriebenen Ferengi siehe Bok.

Ziege und Schaf

Eine Ziege und ein Schaf (rechts)

Ein Schaf ist ein Säugetier, das zum Beispiel von den Menschen als Haus- und Nutztier gehalten wird. Männliche Schafe nennt man Bock, junge Schafe Lamm. Schafe gelten im Allgemeinen und auch sprichwörtlich als sehr friedfertig, sanftmütig und geduldsam, Böcke können jedoch auch störrisch sein.

Schafe werden gezüchtet und in Herden von Schafhirten gehalten. Man nutzt zum Beispiel ihr Fell, um Wolle zu gewinnen. Wird das Fleisch von Schafen für Speisen verwendet spricht man, je nach Alter des Tiers, von Hammel- oder Lammfleisch. Gericht aus Schafsfleisch sind zum Beispiel Lammbraten, Lammeintopf und Haggis.

Militärgouverneur Kor vergleicht die friedlichen und absolut passiven Organier während der Okkupation von Organia 2267 mehrmals mit Schafen. „Baroner“, der einzige Organier, der sich gegen ihn stellt, ist deswegen für ihn der Bock in der Herde. Als er später erfährt, dass „Baroner“ in Wirklichkeit Captain James T. Kirk ist bezeichnet er sich und Kirk als zwei Tiger unter all den Schafen. (TOS: Kampf um Organia)

Als die Kolonisten von Bringloid V im Jahr 2365 evakuiert werden müssen, nehmen sie auch ihre Nutztiere, darunter neben Hühnern, Gänsen, Schweinen und Ziegen auch Schafe, mit an Bord der USS Enterprise-D. (TNG: Der Planet der Klone)

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki