Wikia

Memory Alpha

Sara Kingsley

Diskussion2
23.351Seiten im Wiki
Sara Kingsley 2365

Sara Kingsley (2365)

Doktor Sara Kingsley (geboren 2330) ist im Jahre 2365 Chefärztin auf der genetischen Gorschungsstation Darwin auf Gagarin IV. Sie leitet dort Experimente zur Erschaffung von „übermenschlichen“ Kindern, die praktisch gegen alle Krankheiten immun sind. Im Zuge des Experiments entwickeln die Kinder ein verbessertes und aggressiveres Immunsystem, das Antikörper durch die Luft aussendet um alle potentiellen Infektionen zu zerstören, bevor sie in den Körper der Kinder gelangen können. Dieser Antikörper reagiert unerwartet mit einem außerirdischen Virus und wird für normale Menschen gefährlich mit den Symptomen einer rapiden Alterung. Die gesamte Station ist befallen.

Kingsley bittet die USS Enterprise (NCC-1701-D), wenigstens die Kinder zu retten. Nach Kingsleys Meinung sind sie die Zukunft der Föderation, deshalb hat sie sie in Stasis versetzt. Doch was sie nicht weiß: die Kinder sind der Grund der Krankheit und dann steckt sich auch Katherine Pulaski an. Jean-Luc Picard und die Enterprise-Crew können Pulaski mit einer speziellen Modifikation des Transporters retten, ebenso die anderen auf der Darwin-Station.

Kingsley setzt auch nach ihrer Genesung die Forschung mit ihren Mitarbeitern fort, in der Hoffnung, dass die Kinder eines Tages die Quarantäne verlassen und ein Teil der Gesellschaft werden können. (TNG: Die jungen Greise)

Sara Kingsley wurde von Patricia Smith gespielt und von Sigrid Lagemann synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki