Wikia

Memory Alpha

Sandfeuer

Diskussion0
23.280Seiten im Wiki
Vulkan Glühofen Sandfeuer2

Eine elektromagnetische Entladung während eines Sandfeuers

Ein Sandfeuer ist eine Naturerscheinung auf dem Planeten Vulkan. Sie werden meistens durch elektromagnetische Interferenzen im Glühofen, einer superheißen Wüste auf Vulkan, ausgelöst. Sie sind mit Windhosen zu vergleichen, sind jedoch um einiges stärker und sind elektrisch aufgeladen.

Im Jahr 2154 geraten T'Pol und Captain Archer in eine Sandfeuer, als sie im Glühofen unterwegs sind, um eine Gruppierung, genannt die Syrranniten zu finden. Sie versuchen von ihm zu fliehen. Dabei hilft ihnen deren Begründer Syrran, der sich allerdings als Arev ausgibt. Als das Sandfeuer abklingt, scheint die Situation sicher und die Gruppe entschliesst sich aus dern Höhle herauszukommen, in der sie sich versteckt haben. Durch eine elektrostatisches Entladung wird Syrran jedoch getötet. (ENT: Der Anschlag)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki