Wikia

Memory Alpha

Sahving-Gebiet

Diskussion0
23.349Seiten im Wiki

Das Sahving-Gebiet ist ein bergiger Landstrich auf Bajor.

Als Li Nalas im Widerstand ist, wird seine Gruppe in den Bergen des Sahving-Gebietes von Cardassianern angegriffen und fast vollständig vernichtet. Es gibt nur drei Überlebende des Vorfalls, die sich die kommenden Tage in den Bergen verstecken.

Nach zwei Tagen treibt der Hunger die Kämpfer ins Tal. Li, der als einziger einen Phaser hat, geht voraus. Als er ausrutscht und ans Ufer eines Sees rutscht, steht plötzlich ein Cardassianer, der wohl gerade badet, nur mit einer Unterhose bekleidet vor ihm. Beide starren sich regungslos an.

Erst als der Cardassianer nach seiner Waffe greift, erinnert sich Li Nalas an seine eigene Waffe und erschießt den Cardassianer, dessen toter Körper auf ihn fällt. So wird er gefunden. Seine Kameraden erkennen, dass der tote Cardassianer Gul Zarale ist.

Die Geschichte, die sich im Sahving-Gebiet abspielt wird von seinen Kameraden zu einem erbitterten Kampf verändert und ist Grundlage für die Legende um Li Nalas. (DS9: Die Heimkehr)

Es gibt keine wirklichen Angaben, wann dieses Ereignis im Sahving-Gebiet stattfindet, da Li Nalas allerdings 2360 in das Hutet-Arbeitslager kommt und er schon vorher die Legendenbildung um sich erlebt, muss der Vorfall zu Beginn bis Mitte der 2350er Jahre liegen.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki