Wikia

Memory Alpha

SS Santa Maria

Diskussion0
23.347Seiten im Wiki
Die Kabine von außen

Die Reste der Santa Maria

Die SS Santa Maria (BDR-529) ist eine Schiff der Erewon-Klasse. Es ist ein Kolonieschiff, also ein größeres Transportschiff.

Mit der Santa Maria soll Ende der 2350ern der Planet Gemulon V kolonisiert werden. Das Vorhaben muss aber abgebrochen werden, als das Schiff mit einem Schaden am Lebenserhaltungssystem im Orellius-System zu einer Notlandung gezwungen wird.

2370 werden das Schiff und die Überlebenden der Besatzung von Commander Benjamin Sisko und Chief Miles O'Brien auf einem Erkundungsflug mit der USS Rio Grande entdeckt.

Nachdem die Kolonisten auf dem Planeten stranden, nennen sie die Reste der Santa Maria liebevoll die Kabine. (DS9: Das Paradiesexperiment)

Die Santa Maria wurde nach dem größten von Christoph Kolumbus' Schiffen benannt.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki