Wikia

Memory Alpha

Roter Alarm

Diskussion5
23.346Seiten im Wiki

Der Rote Alarm, auch Alarmstufe Rot genannt, stellt die höchste Gefahrenstufe auf einem Raumschiff der Sternenflotte dar. Roter Alarm wird nur dann vom Kommandanten eines Schiffes ausgelöst, wenn sich das Schiff entweder in einer Kampfsituation befindet oder eine allgemeine Gefahrensituation für das Schiff vorliegt. Die Ausrufung des Roten Alarms kann durch zusätzliche Befehle wie „Kampfstationen“ oder „Notfallstationen“ ergänzt werden. (TNG: Der Rachefeldzug; VOY: Skorpion, Teil I)

Nachdem die Mannschaft über akustische und optische Merkmale (Sirene bzw. rotes Licht) über den Gefahrenzustand informiert worden ist, muss sie sich schnellstens zu ihren Stationen begeben, um vollständig einsatzbereit zu sein. Zivilisten sind angehalten ihr Quartier aufzusuchen. (TNG: Die Macht der Naniten)

Wenn ein feindliches Schiff angreift oder ein schwerer Systemfehler das Schiff bedroht, wird der Rote Alarm automatisch aktiviert. Um das Schiff zu schützen werden die Schutzschilde, die Waffensysteme und die Antriebe in je 100%igen Betrieb gesetzt. Auf den Schiffen der Sovereign-Klasse und Intrepid-Klasse ist beim Auslösen des Roten Alarms auf der Brücke ein deutliches akustisches Herunterfahren der Energiesysteme zu hören - ebenso wie ein Abdunklen der Beleuchtung deutlich zu sehen. (VOY: Der Fürsorger, Teil I; Star Trek: Der erste Kontakt)

Ursprung Bearbeiten

Ein Vorläufer des Roten Alarms ist der Taktische Alarm, welchen der taktische Offizier Malcolm Reed im Jahr 2152 als Standardprozedur einzuführen empfiehlt, als die Enterprise wiederholt nicht schnell genug auf eine Gefahrensituation reagieren kann. (ENT: Eigenarten)

Dabei schlägt Charles Tucker gegenüber Reed im O-Ton vor, den Alarm nach ihm als "Reed Alert" zu benennen, was man möglicherweise als Anspielung auf den "Red Alert" auffassen kann.

Hintergrundinformationen Bearbeiten

In verschiedenen Computerspielen u.a. Star Trek: Starfleet Academy und Star Trek: Tactical Assault bedeutet der Rote Alarm die Aktivierung der Schilde und Waffensysteme.

In der US Navy und in der deutschen Marine ist der Rote Alarm, bzw. der Taktische Alarm (auch benannt als Kampfstufe oder Alarmstufe Rot) auf U-Booten üblich. Ähnlich wie auf den Raumschiffen der Föderation werden hierbei alle normale Lichtquellen abgeschaltet und das U-Boot in ein rotes Licht getaucht.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki