Wikia

Memory Alpha

Romulanischer Gedächtnisscanner

Diskussion0
23.286Seiten im Wiki
Sloan Romulanischer Gedächtnisscanner

Sloan mit romulanischen Gedächtnisscannern

Ein romulanischer Gedächtnisscanner ist ein Gerät der Romulaner, mit denen man das Gehirn einer Person auslesen kann.

2375 setzen Dr. Bashir und Chief O'Brien das Gerücht in die Welt, dass der Doktor ein Heilmittel hat, um Odo zu heilen, um Sektion 31 anzulocken. Zwischenzeitlich besorgt Bashir die in der Föderation verbotenen romulanischen Gedächtnisscanner. Der Plan ist es, den Agenten von Sektion 31, der auf die Station kommt, zu fangen und mit Hilfe der Gedächtnisscanner zu vernehmen. Captain Sisko hat zwar Bedenken bezüglich des Risikos, aber um Odo zu helfen, unterstützt er den Plan. Zuerst scheint der Plan auch zu funktionieren. Es gelingt Dr. Bashir, Sloan, der diesen Auftrag erhält, gefangen zu nehmen. Doch als Bashir versucht, in sein Gedächtnis einzutreten, löst dieser eine Neurodepolarisationsvorrichtung in seinem Gehirn aus und begeht Selbstmord. Durch diese Maßnahme werden die romulanischen Gedächtnisscanner nutzlos. Nun müssen Bashir und O'Brien sich selbst direkt mit Sloans Gehirn verbinden, um die Informationen zu erhalten. (DS9: Extreme Maßnahmen)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki