Wikia

Memory Alpha

Romulanischer Bird-of-Prey (22. Jahrhundert)

Diskussion0
23.241Seiten im Wiki
Romulanischer Bird-of-Prey verfolgt Enterprise

Der romulanische Bird-of-Prey im 22. Jahrhundert.

Der Romulanischer Bird-of-Prey ist das erste Raumschiff, der Romulaner, welches von Menschen je gesichtet wird.

Im Jahr 2152 trifft die Enterprise (NX-01) der Sternenflotte der Erde auf eins dieser Raumschiffe im Orbit eines Planeten. Die Enterprise ist zu dieser Zeit unwissentlich in ein vom Romulanischen Sternenimperium beanspruchtes System geflogen und in einen Minenfeld gefangen. Die Romulaner setzen der Enterprise eine Frist das System zu verlassen. Als die Enterprise die Frist überschreitet erscheint ein zweites Schiff und die beiden Raumschiffe bedrohen die Enterprise. Die Enterprise kann aber rechtzeitig dem Angriff entkommen und das System verlassen.

Die Birds-of-Prey im 22. Jahrhundert besitzen bereits eine Tarnvorrichtung. (ENT: Das Minenfeld)

Raumschiff dieser Klasse Bearbeiten


Hintergrundinformationen Bearbeiten

Romulanischer Bird-of-Prey (22. Jh.) Schema

Das Shema eines Birds-of-Prey

  • Diese Raumschiffe wurden in Star Trek: Enterprise zwar nie benannt, sind jedoch offensichtliche Design-Vorgänger der Birds-of-Prey aus der Originalserie. In Bezug auf die Kontinuität ist ihre Ausstattung mit einer Tarnvorrichtung relativ problematisch, da in der TOS: Spock unter Verdacht erwähnt wurde, dass eine solche Technologie bis dahin gänzlich unbekannt war. Dieser Fehler trat jedoch schon vorher in der aktuelleren Serie in Bezug auf die Suliban und ihre Raumschiffe auf.
  • Es ist anzunehmen, dass diese Schiffe im irdisch-romulanischen Krieg eine wesentliche Rolle spielten. Über ihre Bewaffnung ist kaum etwas bekannt, sie verwenden Plasmakanonen, ihr bislang einziges Auftreten lässt auf diese Waffe oder eine Vergleichbare, wie Disruptoren schließen

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki