Wikia

Memory Alpha

Robert Fox

Diskussion0
23.348Seiten im Wiki
Robert Fox

Botschafter Robert Fox (2267)

Robert Fox ist ein Botschafter der Föderation des 23. Jahrhunderts.

Im Jahr 2267 wird er von der USS Enterprise nach Eminiar VII gebracht: Seine Aufgabe neben der Klärung des Verschwindens der Valiant ist es vor allem, diplomatischen Kontakt mit den Eminianern aufzunehmen und die Einrichtung eines Vertragshafens und Stützpunkts auf dem Planeten zu erreichen. Fox nimmt diese Aufgabe sehr ernst, auch als er dabei sowohl bei Captain Kirk als auch bei dessen späteren Stellvertreter Lieutenant Commander Scott auf Widerstand stößt. Mit Verweis auf seine Befehlsgewalt kann er so Kirk dazu bringen, die von den Eminianern über Code 710 gesendete Warnung zu ignorieren und einen Landetrupp auf den Planeten zu beamen. Er versucht danach auch Scott nach seinem Willen zu befehligen, als er Anan 7 trotz des vorherigen Betrugs mit einer Stimmimitation Kirks glauben schenkt, doch Scott verweigert ihm den Gehorsam und lässt die Schutzschilde aktiviert, da er die Enterprise nicht schutzlos den Waffen der Eminianischen Union aussetzen will. Fox beamt daraufhin nur von seinem Attaché begleitet, nach Eminiar VII, wo er wie der Landetrupp zuvor gefangen genommen, wenig später jedoch von Kirks Männern befreit wird. Dabei wird sein Begleiter getötet. Nachdem Kirk die Computer, die den Eminiar-Vendikar-Krieg führen, zerstört hat, bietet Fox dem Hohen Rat von Eminiar seine Erfahrung als Vermittler bei den anstehenden Verhandlungen mit Vendikar an. (TOS: Krieg der Computer)

Nach dem Botschafter wird das Transportschiff SS Robert Fox benannt, welches 2293 bei der Evakuierung el-aurianischer Flüchtlinge hilft. (Star Trek: Treffen der Generationen)

Robert Fox wurde von Gene Lyons gespielt und von Klaus Guth sowie Helmut Gauß (neue Szenen) synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki