Wikia

Memory Alpha

Riva

Diskussion0
22.992Seiten im Wiki
Riva 2365
Riva (2365)
PflaumeHinzugefügt von Pflaume

Riva ist ein bekannter und verdienter Vermittler vom Planeten Ramatis III. Er ist Mitglied der herrschenden Familie des Planeten, deren Mitglieder allesamt erblich bedingt taub sind. Um kommunizieren zu können, hat Riva einen Chor von drei Personen, der für ihn spricht. Riva ist sehr angesehen für verschiedene erfolgreiche Vermittlungen zwischen dem Klingonischen Reich und der Föderation – vor seinem Erscheinen hat es kein klingonisches Wort für „Friedensstifter“ gegeben.

Laut dem Drehbuch zur Episode kann Riva nicht lesen oder schreiben und ohne seinen Chor kommuniziert er nur über Zeichensprache, die er im Plaeties-System erlernte.

2365 soll er Verhandlungen führen, um die Streitigkeiten auf Solais V zu beenden. Beim ersten Treffen tötet ein Friedensgegner seinen Chor. Da ihm nun die normale Sprache fehlt, glaubt er die Mission nicht mehr erfüllen zu können. Doch Counselor Deanna Troi kann ihn überzeugen, mit Hilfe der USS Enterprise (NCC-1701-D) und der Gebärdensprachen einen weiteren Versuch zu starten, Frieden zu bringen. Er bleibt auf Solais V und hilft beim Aufbau des Friedensprozesses. (TNG: Der stumme Vermittler)

Riva wurde von Howie Seago gespielt, der auch im wahren Leben taub ist. Er bat die Produzenten um eine Folge über taube Menschen um Vorurteile und Unwahrheiten auszuräumen. Im ersten Entwurf lernte Riva über Nacht sprechen, aber Seago schlug das letztlich umgesetzte Ende der Episode vor (Star Trek: The Next Generation Companion).

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki