Wikia

Memory Alpha

Riley Frazier

Diskussion3
23.236Seiten im Wiki
Riley Frazier

Riley Frazier im Jahr 2373.

Doktor Riley Frazier ist eine menschliche Frau texanischer Herkunft, welche in der Sternenflotte dient. Sie liebt das texanische Barbecue ihrer Mutter. Ihre Lieblingsblumen sind Bluebonnets, die sie als Kind immer mit ihrem Großvater sammelt. Nach ihrer Graduierung wird sie Wissenschaftsoffizier auf der USS Roosevelt.

Im Jahr 2367 wird dieses Schiff in der Schlacht von Wolf 359 von den Borg assimiliert und Frazier wird in den Delta-Quadranten gebracht. Ihr Borg-Kubus wird im Jahr 2368 von einem elektromagnetischem Sturm beschädigt und so wird sie vom Kollektiv getrennt. Nach ihrer Trennung erinnert sie sich an ihr vorheriges Leben und zusammen mit anderen Getrennten beamt sie sich auf einen Klasse-M-Planeten in der Nähe. Dort gründet sie die Kooperative. Im Laufe der Zeit erkennt sie diese als ihre neue Familie an.

Bei ihrer Assimilation wird ihr von den Borg ein Arm abgenommen und durch eine Borgprothese ersetzt. Nach ihrer Befreiung aus dem Kollektiv ersetzt Orum mit Hilfe der Replikatortechnik der Borg diese durch eine menschliche Prothese.

Riley arbeitet daran, die Kommunikationsphalanx zu reparieren und kontaktiert so 2373 Commander Chakotay von der USS Voyager, den sie später auch pflegt, als er an den Folgen seiner Verletzungen, die er bei einem Angriff kurz nach seiner Ankunft erleidet, beinahe stirbt. Nachdem er mit ihr zu medizinischen Zwecken eine Bewusstseinsverbindung eingegangen ist entwickeln sich zwischen den beiden romantische Gefühle. Als Chakotay wieder an Bord der Voyager geht begleitet sie ihn und vertritt die Kooperative gegenüber Captain Janeway. Als diese ihren Wunsch, den neuroelektrischen Generator an Bord des ausgeschalteten Kubus zu reaktivieren, ablehnt, ist zu zunächst damit einverstanden, beteiligt sich wenig später aber daran, Chakotay mittels einer telepathischen Verbindung zu zwingen, dies zu tun, um so die Kooperative vor ihren Feinden zu retten. (VOY: Die Kooperative)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Riley Frazier wurde von Lori Hallier gespielt und von Karin Grüger synchronisiert. Die Darstellerin der jungen Riley ist nicht bekannt.

Es ist nicht bekannt wie Frazier in den Delta-Quadrant gelangt ist, da der Kubus, welcher die Sternenflotte bei Wolf 359 angegriffen hatte, im Orbit der Erde vernichtet wurde.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki