Wikia

Memory Alpha

Replimat

Diskussion6
23.091Seiten im Wiki

Das Replimat ist eine Selbstbedienungslokal, in dem Mahlzeiten und Getränke repliziert und verzehrt werden.

Deep Space 9 Bearbeiten

Aufbau Bearbeiten

Das Replimat Cafe

Der Replimat.

Auf dem Promenadendeck der Raumstation Deep Space 9 gibt es ein Replimat, in der sich alle Personen an zwei Nahrungsreplikatoren(einer für Essen und einer für Getränke) ihre Mahlzeiten besorgen können. Der Replimat ist, wie das Quark's, auch ein Ort der Begegnung, an dem man sich treffen und unterhalten kann. Im Replimat gibt es einige runde Tische, an denen sich die Stühle befinden. (DS9: Babel, Die Heimkehr)

Im Replimat werden allerdings keine Ferengispeisen repliziert. (DS9: Profit oder Partner)

Eine Tafel im Set der Promenade beschreibt das Replimat als Restaurant am Ende des Universums. Dies ist eine Anspielung auf Douglas Adams Roman Das Restaurant am Ende des Universums, dem zweiten Teil der Reihe Per Anhalter durch die Galaxis.

Ereignisse Bearbeiten

Garak Bashir

Garak trifft Bashir im Replimat.

Anfang 2369 trifft Elim Garak im Replimat auf Julian Bashir, als dieser dort einen Tee trinkt. (DS9: Die Khon-Ma)

Im selben Jahr besucht die USS Enterprise (NCC-1701-D) Deep Space 9. Worf und Geordi La Forge besuchen den Replimat und essen dort Pasta al fiorella. Durch einen Defekt im Replikatorsystem findet La Forge das Essen grauenvoll und meint, dass Chief Miles O'Brien sich unbedingt mal die Replikatoren ansehen sollte. Worf hingegen findet das Essen köstlich. (TNG: Der Moment der Erkenntnis, Teil I)

Ende des Jahres erlaubt Commander Benjamin Sisko Major Kira Nerys während eines Gespräches im Replimat, die Verhöre an Aamin Marritza persönlich durchführen zu dürfen. (DS9: Der undurchschaubare Marritza)

Anfang 2370 fragt Kira Sisko im Replimat nach einem Runabout für die Befreiung von Li Nalas aus einem Arbeitslager auf Cardassia IV. Sisko muss sich das erst noch überlegen. Als der Bajoraner dann später befreit ist und mit Sisko über das Promenadendeck läuft, wird er beim Betreten des Replimat von der Menge erkannt und kann nur gehen, nachdem er eine Rede gehalten hat. (DS9: Die Heimkehr)

Worf und La Forge im Replimat

La Forge und Worf im Replimat.

Bashir und Garak nehmen mit der Zeit ihr wöchentliches gemeinsames Mittagessen bevorzugt im Replimat zu sich. Nur wenn der Replimat zu überfüllt ist, kommt es vor, dass die beiden gemeinsam im Quark's speisen. (DS9: Profit und Verlust)

Im selben Jahr treffen sich Jadzia Dax und der Ferengi Pel im Replimat. Dax wundert sich, dass es auch Ferengi-Speisen im Replimat gibt. Doch Pel erklärt, dass ihr Gericht kein Ferengi-Gericht ist und sie etwas Neues probieren wollte. Allerdings erfährt Dax beim Gespräch, dass Pel in Wirklichkeit eine weibliche Ferengi ist. (DS9: Profit oder Partner)

Einige Wochen später versammeln sich einige Skrreea im Replimat. Jake Sisko empfiehlt dort Tumak die Icobeerentorte zu probieren. (DS9: Auge des Universums)

Anfang 2371 lädt Chief O'Brien seine Frau Keiko O'Brien zum Essen in den Replimat ein. (DS9: Das Haus des Quark)

Einige Wochen später verbringen Odo und Kira ihre Freizeit im Replimat und Kira trinkt dort einen Kaffee. Doch Kira wird dort von Tiron belästigt. Um Tiron wieder los zu werden, gibt sie Odo als ihren Geliebten aus. (DS9: Meridian)

Odo und Garak beim Essen

Odo und Garak unterhalten sich im Replimat.

Ende des Jahres haben Sisko und Kasidy Yates ihre erste Verabredung im Replimat. (DS9: Familienangelegenheiten)

Anfang 2372 verbringen Odo und Garak ihre Freizeit im Replimat, um dort ein gemeinsames Essen zu sich zu nehmen. Odo zeigt Garak, dass er sogar die Illusion vortäuschen kann zu essen. (DS9: Der Weg des Kriegers, Teil I)

Im selben Jahr kehrt der Poet Akorem Laan nach 200 Jahren aus dem bajoranischen Wurmloch zurück. Akorem wird kurzzeitig zum neuen Abgesandten der Propheten ernannt und führt das bajoranische Kastensystem, welches auch D'jarras genannt wird, wieder ein. Kira will sich in dieser Zeit mit Sisko im Replimat treffen, doch dieses ist zu dieser Zeit total überfüllt. Plötzlich macht eine Frau für Kira Platz, da Kira einen höheren Rang im D'jarra-System hat. Kira ist dies sehr peinlich, während Sisko anmerkt, das dies den ganzen Tag schon so geht. (DS9: Die Übernahme)

Als Jake Sisko wenige Wochen später unter dem Einfluss von Onaya steht, bricht er im Replimat zusammen und wird darauf auf die Krankenstation gebracht. (DS9: Die Muse)

Kira erklärt Sisko die Rolle des Abgesandten

Kira und Sisko sitzen im Replimat.

2373 unterhalten sich Sisko und Odo im Replimat über den Namen des ungeborenen Kindes der O'Briens. (DS9: Die Reise nach Risa)

Einige Wochen später unterhalten sich Sisko und Rom im Replimat über ihre Söhne, welche nun in einem Quartier zusammen leben. (DS9: Der Aufstieg)

Wenige Wochen später erhält Odo von Quark ein krankes Wechselbalgbaby. Odo kümmert sich liebevoll um den jungen Wechselbalg und zeigt ihm die Station. Odo transportiert den kleinen Wechselbalg in einer Tasse und nimmt ihn mit in den Replimat. Odo zeigt dem Wechselbalg dem Replimat und spricht mit ihm. Plötzlich kommt Worf hinzu und wundert sich, dass Odo mit seinem Getränk spricht. Doch Odo klärt Worf auf, dass sich in seiner Tasse ein junger Wechselbalg befindet. (DS9: Das Baby)

Als Quark ins Waffengeschäft einsteigt, will keiner aus der Sternenflotte mehr was mit ihm zu tun haben. Quark will sich darauf mit Dax im Replimat treffen, aber auch Dax will nichts mehr mit Quark zu tun haben und ignoriert ihn. (DS9: Kriegsgeschäfte)

Odo und der Wechselbalg im Replimat

Odo spricht mit dem Wechselbalg im Replimat.

2374 besucht Bareil Antos aus dem Spiegeluniversum Deep Space 9. Als sich Bareil an Bord der Station befindet, verabredet sich Kira mit ihm im Replimat. (DS9: Erkenntnis)

Einige Monate später unterhalten sich Kira und Odo im Replimat über Religion. Odo erwähnt, dass er den Glauben von Kira respektiert. (DS9: Zeit der Abrechnung)

Anfang 2375 hat Ezri Dax Probleme, etwas im Replimat zu bestellen, da ihre vorherigen Wirte unterschiedliche Lieblingsgerichte gehabt haben und sie sich nun nicht entscheiden kann. Kurz darauf trifft sie dort auf Bashir und dieser flirtet dort mit ihr. Allerdings werden die beiden dabei von Worf beobachtet und dieser reagiert sehr verärgert, dass Bashir mit Dax flirtet. (DS9: Nachempfindung)

Nachdem Bashir die genetisch aufgewertete Sarina Douglas behandelt hat, beginnt er, sich in sie zu verlieben. Doch Douglas kann nicht mit den Gefühlen von Bashir umgehen und fällt dadurch in ihren alten Zustand zurück. Als Bashir erfährt, dass er an ihrem Zustand schuld ist, zieht sich Bashir in den Replimat zurück und macht sich dort schwere Vorwürfe. Doch O'Brien muntert dort seinen Freund wieder auf. (DS9: Sarina)

Bashir und O'Brien im Replimat

Bashir und O'Brien im Replimat.

Einige Wochen später treffen sich Dax und Kor im Replimat und schwelgen dort in Erinnerungen. (DS9: Der Dahar-Meister)

Als ein Serientäter auf Deep Space 9 mehrere Offiziere tötet, verbringen O'Brien und Bashir ihre Zeit im Replimat, um über den Sinn dieser Tat nach zu denken. Später befindet sich auch Dax im Replimat, um nach zu denken wer der Mörder ist. Später stellt sich heraus, dass Lieutenant Chu'lak für die Morde verantwortlich ist. (DS9: Freies Schußfeld)

Bevor Bashir nach Romulus aufbricht, trifft sich Bashir noch einmal mit Garak im Replimat. (DS9: Unter den Waffen schweigen die Gesetze)

Kurz darauf unterhalten sich Dax, Bashir und O'Brien im Replimat über Captain Boday. Wenig später unterhalten sich Sisko und Yates über ihre bevorstehende Hochzeit. Allerdings bemerken sie, dass sich immer mehr Bajoraner um sie versammeln, da sie an der Hochzeit ihres Abgesandten teilnehmen wollen. (DS9: Im Ungewissen)

Ende 2375 versuchen sich Dax und Bashir aus dem Weg zu gehen, dennoch treffen sich beide unerwartet im Replimat. (DS9: In den Wirren des Krieges)

San Francisco Bearbeiten

In Embarcadero in San Francisco gibt es ein japanisches Replimat. Als Chakotay 2375 aufbricht um Terrasphäre 8 zu infiltrieren, empfiehlt ihm Kathryn Janeway dieses Lokal. (VOY: In Fleisch und Blut)

In der deutschen Fassung erwähnt Janeway, dass es sich um ein japanisches Restaurant handelt.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki