Wikia

Memory Alpha

Rekar

Diskussion14
23.296Seiten im Wiki
Rekar 2374

Commander Rekar (2374)

Rekar ist ein Romulaner im Rang eines Commanders, der 2374 das Kommando über einen Entertrupp inne hat, welcher das experimentelle Sternenflottenschiff USS Prometheus entführen soll. Sämtliche Crewmitglieder der Prometheus werden hierbei durch Rekars Entertrupp getötet.

Um zu verhindern, dass andere Raumschiffe der Sternenflotte die entführte Prometheus aufbringen können, befiehlt Rekar seiner Untergebenen Nevala, die Warpspur des Schiffes zu tarnen. Dies misslingt jedoch, und ein Schiff der Nebula-Klasse nähert sich der Prometheus. Die missglückte Tarnung der Warpspur versucht Nevala Rekar gegenüber mit der Neuheit und Unvertrautheit der Schiffssysteme zu entschuldigen. Das sich nähernde Schiff bietet nun für Rekar Anlass genug, den Multi-Vektor-Angriffsmodus der Prometheus zum ersten Mal zu aktivieren, wenn auch unter Bedenken von Nevala. Rekar befiehlt das Angriffsmuster Beta 4-7, wodurch der Verfolger vorerst unschädlich gemacht wird.

Daraufhin ordnet Rekar an, den Kurs der Prometheus zu ändern, um sich mit der Flotte des Tal Shiar zu treffen, der seiner Aussage zufolge das volle Potential der Prometheus ausnutzen wird.

Während Rekar wenig später den Doktor verhört, droht er mit dessen Deaktivierung bei Nichtbeantwortung seiner Fragen, und bezeichnet ihn als holographischen Schnüffler. Um das Verhör effektiver zu gestalten, schlägt Nevala eine komplette Algorithmenextraktion des Doktors vor. Rekar bewilligt die Maßnahme, kurz bevor beide Romulaner durch Neurazine-Gas außer Gefecht gesetzt werden, freigesetzt durch das MHN-Modell II. Kurz darauf wird die USS Prometheus von einem Entertrupp der Sternenflotte zurück erobert. (VOY: Flaschenpost)

Rekar wurde von Judson Scott gespielt und von Dieter Okras synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki