Wikia

Memory Alpha

Trockendock

Diskussion3
23.349Seiten im Wiki

Weitergeleitet von Raumdock

Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!


Ein Trockendock oder auch Raumdock ist eine Form der Raumstation, die dazu dient, Raumschiffe aufzunehmen, an denen Reparaturen, Umbauten oder sonstige Wartungsarbeiten nötig sind. Ein Raumdock befindet sich meist im Orbit eines Planeten. Häufig gehören sie zu Einrichtungen wie Werften.

Trockendocks im planetaren Orbit sind meist in einem hohen Orbit stationiert, um so den Schwerkräften des Objekts zu entgehen. Entlang der gesamten Struktur des Docks gibt es viele Lampen und Flutlichter, die Regionen oder nur bestimmte, kleine Teile des Raumschiffs ausleuchten können. Diese Beleuchtung ist nötig, da durch einen stationären Orbit des Docks über dem Planeten sehr rasche Tag- und Nachtzyklen entstehen. Wenn sich das Dock im Schatten des Planeten befindet, herrscht totale Dunkelheit, bei der ohne Beleuchtung schwer gearbeitet werden könnte.

Häufig werden Arbeitsbienen oder kleine Shuttles eingesetzt, um Arbeitsgeräte zu transportieren oder Arbeiten an der Außenhülle durchzuführen.

Bekannte Einrichtungen mit Raumdocks sind beispielsweise die San-Francisco-Flottenwerft, Sternenbasis 74 und der cardassianische Flottenstützpunkt auf Trelka V.

ErdeBearbeiten

NXWerft

Die NX-01 im Trockendock.

2151 wird in diesem Trockendock die NX-01 fertiggestellt. Von hier aus bricht sie auch zu ihrem Jungfernflug auf. (ENT: Aufbruch ins Unbekannte, Teil I)

NX-02Raumdock

Die NX-02 im Trockendock.

Im November 2154 wird hier auch die NX-02 fertiggestellt. (ENT: Die Heimsuchung)

USS Enterprise (NCC-1701-B)

Die Enterprise-B verlässt ein Trockendock bei der Erde.

Die Taufe der USS Enterprise-B findet 2293 in einem Trockendock bei der Erde statt. (Star Trek: Treffen der Generationen)

Mckinley

Die Enterprise-D bei der McKinley-Station

Im Orbit der Erde befindet sich die McKinley-Station, wo 2361 die USS Enterprise-D bemannt wird. (TNG: Gestern, Heute, Morgen, Teil I)

Nach dem Kampf mit den Borg bei Wolf 359 wird die Enterprise-D hier ebenfalls untergebracht und repariert. (TNG: Familienbegegnung)

Im Drehbuch zu TNG: Familienbegegnung wird die Einrichtung als Spacedock (engl. Raumdock) bezeichnet.

SovereignDock

Die Enterprise-E im Trockendock.

Als 2379 die USS Enterprise-E schwer beschädigt von der Schlacht im Bassen-Graben zurückkehrt, wird sie in einem Trockendock repariert. (Star Trek: Nemesis)

Der finale Entwurf für das Trockendock aus Star Trek: Nemesis stammt von John Eaves. Einem Interview zufolge, das in Star Trek: Die Sammler-Edition (Ausgabe 24, Seite 24) veröffentlicht wurde, ist diese Raumstation Modular aufgebaut, um Raumschiffe mit unterschiedlichen Größen aufnehmen zu können. Für längere Schiffe können Sektionen hinzugefügt werden. Außerdem gäbe es einen Schwanenhals, der die Enterprise mit dem Raumdock verbindet. Dieser passe genau in den Shuttlehangar der Enterprise-E. Über ihn können Besatzungstransfers durchgeführt werden.

Utopia-Planitia-Flottenwerft, MarsBearbeiten

Utopia-Planitia panorama

Utopia-Planitia-Flottenwerft

Im geosynchronen Orbit des Mars über Utopia Planitia befindet sich die Utopia-Planitia-Flottenwerft. Diese Einrichtung verfügt über eine Reihe von Trockendocks verschiedenster Bauart.

Hier wird 2371 die USS Voyager gebaut. (VOY: Zeitschiff „Relativity“)

Neue Zeitlinie
Geheimes Trockendock im Orbit von Io

Das geheime Trockendock

2359 befindet sich im Orbit des Planeten Jupiter hinter einem Mond versteckt ein geheimes Trockendock, in dem die USS Vengeance‎ konstruiert wird. (Star Trek Into Darkness)


HintergrundinformationenBearbeiten

Da sich alle so genannten „Trockendocks“ in Star Trek im Weltall befinden, sind sie genau genommen keine Trockendocks. Ein Trockendock beherbergt ein Schiff in für den Einsatz des Schiffes ungeeigneten Umweltbedingungen. Der Begriff „Raumdock“ ist zutreffender.

Siehe auchBearbeiten

Verweise Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki