Wikia

Memory Alpha

Rakosaner

Diskussion0
23.366Seiten im Wiki
Kellan

Kellan, ein Rakosanier

Die Rakosanianer sind eine humanoide Spezies aus dem Delta-Quadranten, deren Heimatwelt Rakosa V ist. Ihre Technologie ist zwar nicht so weit fortgeschritten wie die der Föderation, dennoch zählen sie zu den Spezies, deren Raumschiffe warpfähig sind.

Im Jahr 2372 wird ihre Welt von einer Waffe der Cardassianer bedroht, die ebenso wie die USS Voyager von dem Fürsorger in den Delta-Quadranten gezogen wird. Die Waffe, eine ATR-4107, wird ursprünglich durch den Maquis in den Badlands erbeutet und ist nur als Massenvernichtungswaffe zu gebrauchen. Die Angehörige des Maquis, welche die Waffe finden und zu denen auch B'Elanna Torres zählt, geben ihr damals den Namen "Dreadnought" und programmieren sie neu, so dass sie nicht etwa ein Munitionsdepot des Maquis auf einem Asteroiden zerstören soll, sondern ein cardassianisches Treibstoffdepot auf Aschelan V, welches die Schiffe der cardassianischen Kolonisten in der Entmilitarisierten Zone versorgt.

Nachdem die Waffe im Delta-Quadrant angelangt sucht sie ihr Ziel erneut und da die charakteristischen Daten von Rakosa V dem ursprünglichen Zieldaten entsprechen nimmt die Waffe Kurs auf den Planeten. B'Elanna Torres gelingt es, die künstliche Intelligenz der Waffe zu überlisten und vom Angriff auf Rakosa V abzubringen. (VOY: Der Flugkörper)

Bekannte PersonenBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki