Wikia

Memory Alpha

Rabal

Diskussion0
23.304Seiten im Wiki
Rabal 2370

Rabal (2370)

Doktor Rabal ist ein hekaranische Wissenschaftler, der seine Schwester Serova bei der Arbeit an ihrer Theorie, dass der Warpantrieb einen kumulativen Effekt ausübt, der das Raumgefüge zerstört, unterstützt.

Nach seiner Aussage ist Serovas Theorie so komplex, dass er vier Jahre studieren muss, um nur die theoretischen Modelle zu verstehen, die dahinter stehen.

2370 ist er jedoch davon überzeugt, dass sie Recht hat und vermint zusammen mit ihr den Hekaras-Korridor mit Verteronminen, um möglichst viele Schiffe manövrierunfähig zu machen und so die Föderation zu zwingen ein Schiff zu schicken, um den Vorfall zu untersuchen. Tatsächlich fliegt die USS Enterprise in den Hekaras-Korridor, um das Verschwinden der USS Fleming zu untersuchen. Nachdem die Enterprise ebenfalls von einer Verteronmine außer Gefecht gesetzt worden ist beamen sich Rabal und Serova an Bord, um ihre Forderung nach einem Warpverbot im Korridor vorzutragen.

Rabal ist weniger radikal als seine Schwester und will sich deshalb mit Captain Picards Angebot zufrieden geben, die Angelegenheit dem Wissenschaftsrat der Föderation vorzutragen. Serova will sich damit jedoch nicht abfinden und erzeugt auf ihrem Schiff einen Warpkernbruch, der sie tötet und eine Subraumspalte erzeugt, die den Orbit ihres Heimatplaneten Hekaras II beeinflusst. Auch wenn ihre Maßnahme allgemein missbilligt wird führt sie dazu, dass die Sternenflotte die Warp-5-Beschränkung einführt, um weitere Schäden am Subraum zu verhindern. (TNG: Die Raumkatastrophe)

Rabal wurde von Michael Corbett gespielt und von Thomas-Nero Wolff synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki