Wikia

Memory Alpha

Rätsel

Diskussion4
22.987Seiten im Wiki
Dieser Artikel ent­hält lei­der noch keine oder nur sehr we­ni­ge Bilder. Zögere nicht Memory Alpha zu helfen und ergänze diese Bilder. Screen­caps zu die­ser Epi­sode fin­dest du hier.
Beachte dabei unbedingt die Hilfe zum Hochladen und Verwenden von Bildern!

Nach einem Angriff durch einen mysteriösen Energiestrahl verliert Tuvok sein Gedächtnis.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft. Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Während der Rückkehr Neelix' und Tuvoks von einer diplomatischen Mission bei den Kesat im Delta Flyer wird Tuvok von einer unsichtbaren Lebensform angegriffen und erleidet schwere Gehirnschäden. Mithilfe des Kortikalstimulators kann der Doktor ihn zwar stabilisieren, jedoch bleibt Tuvok im Koma. Um Tuvok durch äußere Reize aufzuwecken, bringt Neelix Tuvoks halbes Quartier zur Krankenstation und schließlich wacht er wieder auf. Der Doktor stellt fest, dass sich Tuvoks neurale Bahnen wieder aufbauen und mit der Zeit erlangt Tuvok seine körperlichen Fähigkeiten zurück.

Währenddessen ist ein Ermittler der Kesat auf die USS Voyager gekommen um bei der Suche nach den unsichtbaren Lebensformen zu helfen und schließlich gelingt es mithilfe von Seven of Nine, ein Bild der Kreaturen zu erstellen. Durch einen Deflektorimpuls können einige Schiffe der sogenannten Ba'Neth illuminiert werden. Sie greifen die Voyager an und flüchten.

Unterdessen zeigt sich, dass Tuvoks neurale Bahnen zwar wiederhergestellt sind, sein Charakter sich jedoch völlig geändert hat: er ist offen, herzlich und emotional, woran sich die Crew nicht so recht gewöhnen kann. Statt seines Dienstes auf der Brücke ist er als Konditor tätig. Es gelingt Captain Janeway, ihn dazu zu bringen, die Tarnfrequenz der fremden Schiffe zu zeigen, die er auf dem Flyer gescannt hat, indem er sie auf eine Torte malt.

Damit findet die Voyager eine Station der Ba'Neth mit mehreren Schiffen und es gelingt durch Verhandlungen, Daten über die Waffe zu erlangen, sodass der Doktor Tuvok helfen kann.

Tuvok möchte jedoch gar nicht wieder werden wie früher, weil er seine Gefühle gerne auslebt und er nach der Behandlung nicht mehr die Möglichkeit dazu haben wird. Schließlich kann Neelix ihn davon überzeugen, zur Krankenstation zu gehen, wo Tuvoks ursprünglicher Geist wiederhergestellt wird.

Dialogzitate Bearbeiten

  • zu Neelix:
    Doktor: Wenn jemand Tuvok provozieren kann, Mr. Neelix, dann Sie.
  • zu Janeway:
    Neelix: Keine Sorge Captain, Tuvok ist ganz der Alte bevor Sie sagen können: "Lebe lang und in Frieden."

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Die Episode legt Tuvoks starke Zuneigung zu Neelix offen, die er nie zeigen konnte, schien es doch früher so, als ob er Neelix nicht sonderlich mochte.

Roxann Dawson (B'Elanna Torres) taucht in dieser Episode nicht auf, sie führte allerdings Regie.

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Verweise Bearbeiten

Schiffe & Stationen
Ba'Neth-Außenposten
Speisen & Getränke
Jimbalianischer Fondat, Kesatianisches Bier, Leola-Wurzeltorte

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki