Wikia

Memory Alpha

Psychotektische Therapie

Diskussion0
23.226Seiten im Wiki

Die psychotektische Therapie setzt sich aus einer Folge mehrerer psychotektischer Behandlungen zusammen. Sie dient dazu, alle geschlechtlichen Elemente in der Psyche eines „normalerweise“ androgynen J'naii zu eliminieren. Dies wird nur in dem seltenen Fall angewandt, wenn ein J'naii Tendenzen zu einem bestimmen Geschlecht verspürt.

Die Behandlung gilt unter den J'naii als Hilfe und die Betroffenen sind oftmals dankbar und zufrieden; sie fühlen sich geheilt. Insofern ist sie scheinbar eine Beeinflussung der Gedanken, weil die Person die Einstellung zu einer ihrer Attribute vollständig verändert.

2368 wird Soren gegen ihren Willen einer psychotektischen Behandlung unterzogen, nachdem sie vor Gericht zugegeben hat, eine geschlechtliche Richtung zu bevorzugen und sich zu William Riker hingezogen fühlt. Danach ist Soren glücklich, nicht mehr die verkehrten Empfindungen haben zu müssen und bedauert die Romanze. Sie hat nicht den Wunsch wieder wie vorher zu leben und zu empfinden. (TNG: Verbotene Liebe)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki