Wikia

Memory Alpha

Praxis

Diskussion18
23.100Seiten im Wiki
Praxis Projektion

Die Überreste von Praxis

Praxis ist ein klingonischer Mond und ein Schlüsselelement in der Hauptenergieversorgung des Klingonischen Reichs, bis er 2293 durch die Folgen eines Unfalls explodiert. Praxis wird dabei größtenteils zerstört.

Praxis Schockwellen

Praxis ist explodiert.

Die USS Excelsior gerät in die Subraumschockwellen der Explosion und sendet darauf hin ein Hilfsangebot an die Klingonen. Dieses wird abgelehnt. Der Grund für die Explosion wird später auf einer geheimen Konferenz seitens der Sternenflotte in übermäßigen Bergbau und mangelhaften Sicherheitsbestimmungen vermutet.

Als Folge der Explosion wird das Ozon der Klingonen kontaminiert. Das Klingonische Reich kann sich eine weitere Feindschaft mit der Föderation nicht mehr leisten und leitet Friedensverhandlungen ein. Beide Parteien treffen sich in Folge dessen zur geheimen Konferenz von Khitomer. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Laut Federation: The first 150 Years ist Praxis auch der erste Himmelskörper den die Klingonen in ihrer Geschichte überhaupt betreten.

Im Comic Khan wird Praxis in der neuen Zeitlinie von Sektion 31 durch John Harrison vernichtet. Im Comic ist Praxis auch der Mond von Kronos.

Im Spiel Klingon Honor Guard wird Praxis auch nach dem Vorfall genutzt.

Die Schreibweise nach Okrand für Praxis lautet: pIraqSIS.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki