Wikia

Memory Alpha

Poolbillard

Diskussion0
23.366Seiten im Wiki
Paris spielt Poolbillard

Der erste Stoß

Poolbillard ist eine Sportart. Bei dem Spiel von der Erde bringen mehrere Spieler mithilfe eines Stabs, des sogenannten Queues, eine Kugel in Bewegung welche eine andere Kugel an einen bestimmten Punkt auf dem Spieltisch befördert. In der Regel spielen immer zwei Spieler gegeneinander, die wechselseitig am Stoß sind.

Vulkanier haben bei dem Spiel durch ihr mathematisch denkendes Gehirn Vorteile. Sie können die Stöße einfach im Kopf berechnen. Mestral macht sich das im Jahr 1957 zu Nutze, nachdem sein Schiff auf der Erde gestrandet ist, um sich ein wenig Geld zu verdienen. Auch Tuvok spielt öfters Poolbillard. (ENT: Carbon Creek; VOY: Der mysteriöse Nebel)

Tom Paris ist ein geübter Poolbillardspieler. In der Simulation der Bar Chez Sandrine auf dem Holodeck, dem Holoprogramm Paris 3, spielt er des öfteren Billard gegen die verschiedenen Hologramme, unter anderem gegen eines des berühmten Spielers Gaunt Gary. (VOY: Der mysteriöse Nebel)

Bela Okmyx von Sigma Iotia II ist ein geübter Poolbillardspieler. Er fordert 2268 Captain Kirk auf, sich auch einen Queue zu nehmen und beginnt, dann doch allein, ein Spiel, als Kirk in sein Büro gebracht wird. (TOS: Epigonen)

Auf Nimbus III spielt man eine Billardvariante, bei der die Kugeln auf einer Flüssigkeit schwimmen. (Star Trek V: Am Rande des Universums)

Ursprünglich war Poolbillard von den Autoren als das Spiel vorgesehen, das Miles O'Brien und Julian Bashir in Star Trek: Deep Space Nine spielen. Als sie hörten, dass auch in Star Trek: Voyager ein Poolbillardspiel vorgesehen war wechselten sie zu Darts.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki