Wikia

Memory Alpha

Plastische Chirurgie

Diskussion0
23.105Seiten im Wiki

Die Plastische Chirurgie ist eine medizinische Behandlungsmethode, bei der Körperteile oder der gesamte Körper des Patienten auf chirurgischem Wege optisch verändert oder rekonstruiert werden. Die plastische Chirurgie stellt dabei in der Regel keine medizinische Heilbehandlung, sondern lediglich eine optische Verschönerung oder Veränderung dar. Gründe für einen solchen Eingriff können sein:

  • die Rekonstruktion nach einer Verletzung oder einem Unfall
  • die Veränderung bestimmter Körperteile zur Anstrebung eines Schönheitsideals
  • die Veränderung eines Angehörigen einer Spezies zum Aussehen einer anderen Spezies

Letztere Variante wird von vielen Völkern und politischen Systemen, insbesondere bei Undercover-Missionen der Geheimdienste, eingesetzt.

Alternativen zur plastischen Chirurgie sind, als geringfügigerer Eingriff, die Kosmetik und, als schwerwiegenderer, die genetische Veränderung.

Beispiele für plastisch-chirurgische EingriffeBearbeiten

22. JahrhundertBearbeiten

2151 werden Jonathan Archer, T'Pol und Hoshi Sato chirurgisch so verändert, dass sie wie Akaali aussehen, um die Umstände einer mysteriösen Seuche auf deren Heimatwelt zu untersuchen. (ENT: Die Saat)

2152 wird Malcolm Reed verändert, um wie ein Suliban auszusehen. (ENT: In sicherem Gewahrsam)

23. JahrhundertBearbeiten

Darvin2267

Arne Darvin, ein zum Menschen veränderter Klingone.

2267 reisen Captain James T. Kirk und Spock in das Jahr 1930 auf die Erde zurück. Um Spocks außerirdisches Äußeres zu erklären, behauptet Kirk, dieser sei als Kind mit dem Kopf in einen Reispflücker geraten. Ein, in der Nähe lebender Missionar, Facharzt auf dem Gebiet der plastischen Chirurgie, habe ihm helfen können. (TOS: Griff in die Geschichte)

2268 vergiftet der klingonische Spion Arne Darvin einen Getreidevorrat auf der Raumstation K-7. Darvin hat das Aussehen eines Menschen erhalten, um unerkannt agieren zu können. (TOS: Kennen Sie Tribbles?)

Im selben Jahr unterzieht sich Captain Kirk einer Operation, die ihn das Aussehen eines Romulaners annehmen lässt. So getarnt unternimmt er den Versuch, die Tarnvorrichtung eines romulanischen Kampfschiffes zu stehlen. (TOS: Die unsichtbare Falle)

24. JahrhundertBearbeiten

Irgendwann wird die Cardassianerin Seska in eine Bajoranerin umoperiert, um den Maquis zu unterwandern. (VOY: Der Verrat)

Während der Grenzkriege wird ein Cardassianer 2362 aud Setlik III so umoperiert, dass er die Identität des Sternenflottenoffiziers Raymond Boone annehmen und die Sternenflotte infiltrieren kann, bis er im Jahre 2370 enttarnt wird. (DS9: Das Tribunal)

2364 unterzieht sich der cardassianische Datenverarbeiter Aamin Marritza einer chirurgischen Behandlung, um sich als Darhe'el auszugeben und stellvertretend für ihn bestraft zu werden. Zur Nachbehandlung setzt er seitdem Dermatiraelianisches Plastizin ein. Marritza versucht den Plan 2369 umzusetzen. (DS9: Der undurchschaubare Marritza)

2366 wird Deanna Troi und William Riker das Aussehen von Mintakanern gegeben, um den vermissten Doktor Palmer zu finden. (TNG: Der Gott der Mintakaner)

2367 unterzieht sich William Riker eines plastisch-chirurgischen Eingriffs, um das Aussehen eines Malcorianers anzunehmen. Dies ist Teil der letzten Phase der Vorbereitung der Herstellung des ersten Kontakts zu den Malcorianern. (TNG: Erster Kontakt)

2368 unterziehen sich Captain Jean-Luc Picard und Commander Data einem kosmetischen Eingriff, um als Romulaner getarnt einen Undercover-Auftrag auf Romulus auszuführen. (TNG: Wiedervereinigung? Teil I, Wiedervereinigung? Teil II)

Major rakal

Deanna Troi als Romulanerin Rakal

Nach ihrer Entführung durch die romulanische Untergrundbewegung im Jahre 2369 wird Deanna Troi von Mitgliedern dieser Bewegung chirurgisch so verändert, dass sie sich als romulanischer Tal Shiar-Major Rakal ausgeben und so die Flucht von Vize-Prokonsul M'ret ermöglichen kann. (TNG: Das Gesicht des Feindes)

2370 lassen sich Nikolai Rozhenko und sein Stiefbruder Worf operieren, um wie Boraalaner auszusehen und diese so in ihre neue Heimat führen zu können. (TNG: Die oberste Direktive)

Im selben Jahr lässt William Riker sein Aussehen so verändern, dass er wie ein Bajoraner aussieht, um Kontakt zu Ro Laren herzustellen, die gerade eine Maquiszelle unterwandert. (TNG: Die Rückkehr von Ro Laren)

2371 wird Kira Nerys von Cardassianern entführt und chirurgisch so verändert, dass sie wie Iliana, die Tochter des cardassianischen Legaten Tekeny Ghemor, aussieht. Diese ist Jahre zuvor chirurgisch zur Bajoranerin gemacht worden, um den bajoranischen Untergrund zu infiltrieren. Die Entführung Kiras ist eine List des Obsidianischen Ordens, um die Kontakte Ghemors zur cardassianischen Untergrundbewegung aufzudecken. (DS9: Die zweite Haut)

Chakotay wird im selben Jahr für kurze Zeit das Aussehen eines Vidiianers gegeben, um B'Elanna Torres und Tom Paris befreien zu können. (VOY: Von Angesicht zu Angesicht)

2372 löscht Dr. Bashir die Erinnerungen von Worfs Bruder Kurn und verändert sein Aussehen, so dass dieser die Identität von Rodek, dem Sohn des Noggra, annehmen kann, anstatt getötet zu werden. (DS9: Die Söhne von Mogh)

2373 infiltriert ein Sternenflottenteam die klingonische Station Ty'Gokor, um zu beweisen, dass Kanzler Gowron ein Gründer ist. Dem Team gehören, neben Worf, auch Benjamin Sisko, Miles O'Brien und Odo an. Da diese Drei keine Klingonen sind, müssen sie chirurgisch verändert werden. Es stellt sich später heraus, dass nicht Gowron, sondern General Martok ein Wechselbalg ist. (DS9: Die Apokalypse droht)

Im selben Jahr unterzieht sich Neelix einer entsprechenden Behandlung, um das Aussehen eines Ferengis zu erhalten und so als Großer Proxy die Ferengi Arridor und Kol zu überzeugen, ihre Ausbeutung der Bevölkerung von Takar zu beenden. (VOY: Das Wurmloch)

2374 wird Quark von Dr. Bashir so verändert, dass er als weibliche Ferengi Lumba das FCA-Ratsmitglied Nilva davon überzeugen kann, dass auch weibliche Ferengi in der Lage sind, Profit zu machen und dass es von Vorteil wäre, ihnen dieses Recht zuzugestehen. (DS9: Die Beraterin)

2375 arrangiert Damar für Dukat eine Operation, so dass dieser als Bajoraner Anjohl Tennan das Vertrauen von Kai Winn gewinnen kann. (DS9: Im Ungewissen)

Externe LinksBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki