Wikia

Memory Alpha

Phaseremitter

Diskussion0
23.306Seiten im Wiki
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!

Ein Phaseremitter ist ein wichtiger Teil eines Phasers, der die vom Phasergenerator bereitgestellte Phaserenergie in den Raum entlädt und den bekannten Phaserstrahl erzeugt.

Als die Crew der USS Defiant (NX-74205) 2372 in der Atmosphäre eines Gasriesen der Klasse J in ein Gefecht mit zwei Jem'Hadar-Raumschiffen verwickelt ist und leider die Phaser-Emitter vollständig geschmolzen sind, jedoch der Phasergenerator noch intakt ist beschließt die Crew die Deflektorphalanx so zu verändern, dass sie als Phaser-Emitter funktioniert. Leider würde es nach dem ersten Abschuss des improvisierten Phaser-Emitters wahrscheinlich zu einer Überlastung kommen, jedoch ist ein Schuss für den vom kommandierenden Offizier Worf erdachten Plan ausreichend. Die Modifikation dauert 20 Minuten, und 10 Minuten, wenn man die Sicherheitsvorrichtungen umgeht. (DS9: Das Wagnis)

In den Referenzwerken TNG:TM und DS9:TM bestehen Phaseremitter aus Kristallen, welche die eigentliche Phaserenergie liefern, wobei jeder Emitter innerhalb einer Phaserbank einzeln ansteuerbar ist. Zudem werden Phaseremitter in Leistungsklassen eingeteilt: Die großen Hauptphaserbänke der Galaxy-Klasse bestehen laut TNG:TM aus 200 Emittersegmenten des Typ X zu je 5,1 Megawatt, sodass die gesamte Phaserbank bei einer vollständigen Entladung eine Leistung von 1,02 GigaWatt hat. Laut DS9:TM sind an Bord der Raumstation Deep Space 9 sowohl Typ-IX-Phaser zu je 4,8 Megawatt, als als auch neuere Typ-XI-Phaser zu einer nicht angegebenen Leistungsstufe verbaut. Laut Fact Files und Star Trek: The Magazine besitzt die Sovereign-Klasse Typ-XII-Phaser zu je 7,2 Megawatt.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki