Wikia

Memory Alpha

Phantom (Formwandler)

Diskussion0
22.985Seiten im Wiki
Phantom-Formwandler
Das wahre Erscheinungsbild der Phantom-Frau
DefchrisHinzugefügt von Defchris

Die Phantome sind Formwandler. Sie leben auf Dakala. Die Phantome ähneln in ihrer Grundform anderthalb bis zwei Meter großen Schnecken. Ihre Körperzellen besitzen jedoch eine hohe Mutationsfähigkeit, wodurch sie jede mögliche Form annehmen können, sowohl organisch als auch anorganisch. Sie sind ebenfalls Telepathen und nutzen diese Fähigkeit um zu überleben.

Im 22. Jahrhundert werden sie schon seit Jahrhunderten von den Eska gejagt. Sie können durch die Telepathie Wunschbilder der Jäger annehmen oder ihre Pläne erfahren und somit Fallen entgehen. Werden Phantome in Schrecken oder Panik versetzt, sondern sie eine chemische Substanz ab. Die Eska können diese Substanz mit ihren Scannern verfolgen und gewinnen so die Oberhand. In 2151 entdeckt Jonathan Archer die Phantome und erfährt von ihrem Leiden. Doktor Phlox entwickelt in seinem Auftrag ein Mittel gegen die chemische Substanz. Seitdem sind die Scanner der Eska nutzlos und die Phantome haben wieder die Oberhand bekommen (ENT: Gesetze der Jagd).

Bekannte PhantomeBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki