Wikia

Memory Alpha

Phalanx des Fürsorgers

Diskussion0
23.351Seiten im Wiki
FürsorgerPhalanx

Die Phalanx des Fürsorgers

Die Phalanx des Fürsorgers ist eine große Raumstation des Fürsorgers nahe der Heimatwelt der Ocampa. Die Phalanx ähnelt der später entdeckten Ocampa-Station, ist jedoch weitaus größer. Sie basiert auf der fortgeschrittenen Technologie der Nacene und ist so in der Lage, mehrere verschiedene Schiffe aus entfernten Teilen der Galaxie in ihre Nähe zu befördern – nicht nur die Val Jean und die Voyager, sondern auch die USS Equinox und ein cardassianisches Schiff der Galor-Klasse (VOY: Equinox, Teil I, Die Voyager-Konspiration).

Kurz nach der Ankunft der Voyager wird die Raumstation auf Befehl von Captain Kathryn Janeway durch zwei Trikobalttorpedos zerstört. Dies ist notwendig um zu verhindern, dass ihre fortschrittliche Technologie den aggressiven Kazon in die Hände fällt, da ihr bisheriger Bewohner, der „Fürsorger“, verstirbt und vorher alle Energie mittels einer Pulskanone auf den Planeten der Ocampa transferiert, um deren Energieversorgung für die nächsten Jahre zu sichern, wodurch die Phalanx selbst schutzlos wird, da ihre Verteidigungssysteme nicht mehr arbeiten können. Bis dahin hatte sie über 1500 Jahre ihren Dienst getan (VOY: Der Fürsorger, Teil I, Der Fürsorger, Teil II).

Ein Tetryon-Reaktor der Station taucht erneut auf, als die Voyager ein Subraumkatapult entdeckt, mit dem Tash schneller heimkehren will. Mit der Hilfe der Voyager-Mannschaft gelingt ihm schließlich die Fertigstellung des Katapults, so dass er ihnen ebenfalls seine Nutzung anbietet (VOY: Die Voyager-Konspiration).

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki