Wikia

Memory Alpha

Persis Khambatta

Diskussion0
23.366Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Ilia

Persis Khambatta als
Lieutenant Ilia

Persis Khambatta (* 2. Oktober 1948 in Bombay, Maharashtra, Indien; † 18. August 1998 in Bombay, Maharashtra, Indien; 49 Jahre) war eine indische Produzentin und Schauspielerin.

Sie spielte Lieutenant Ilia in Star Trek: Der Film. Khambatta trat als glatzköpfige Navigatorin auf, wobei ihre Haare tatsächlich täglich rasiert und nicht etwa durch eine Maske versteckt wurden. Sie sollte die Rolle bereits in Star Trek: Phase II übernehmen. Als die Serie jedoch nicht realisiert und stattdessen Star Trek: Der Film in Angriff genommen wurde, übernahm sie eben diese Rolle in dem Film.

Ilia-phaseII

Persis Khambatta bei einer Testaufnahme für Star Trek: Phase II

Zu ihren weiteren Leinwandauftritten gehören Bambai Raat Ki Bahon Mein (1968), Kamasutra – Vollendung der Liebe (1969), Die Wilby-Verschwörung (1975), Die Schande des Regiments (1975, mit Christopher Plummer), Nachtfalken (1981, u.a. mit Jim Beaver), Megaforce (1982, u.a. mit Bobby Bass und Hal Needham), The last Warrior - Kämpfer einer verlorenen Welt (1983, u.a. mit Fred Williamson), Mein wunderbarer Waschsalon (1985), First Strike – Atom-U-Boot in geheimer Mission (1985) oder auch Phoenix the Warrior (1988. Sie produzierte diesen Film auch). Eine Gastrolle hatte sie in der TV-Serie Mike Hammer (1987, u.a. mit Michael Ansara, Ian Abercormbie und Nathan Jung). Ihren letzten nennenswerten Auftritt im Fernsehen hatte sie 1993 in der Pilotfolge der Serie Superman - Die Abenteuer von Lois & Clark (u.a. mit Teri Hatcher, Tracy Scoggins, K Callan, Kenneth Tigar, Clyde Kusatsu und Christopher Darga).

Persis Khambatta war Miss India 1965. Sie starb 1998 überraschend an den Folgen eines Herzinfarkts.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki