Wikia

Memory Alpha

Pah-Geist

Diskussion0
23.424Seiten im Wiki
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Pah-Geist verlässt Wurmloch

Ein Pah-Geist verlässt das Bajoranische Wurmloch

Ein Pah-Geist ist laut der bajoranischen Religion ein böser Gott. Nach einem Streit mit den Propheten werden sie aus dem Himmlischen Tempel der Götter, dem Wurmloch, in die Feuerhöhlen verbannt. Die Geschichte des koss'moran ist im Buch des Kosst Amojan erzählt.

Die körperlosen Wesen versuchen seitdem auf verschiedene Wege, in den Tempel zurückzukommen, oder sich an den Propheten zu rächen. Ein Pah-Geist im Körper von Keiko O'Brien versucht Miles O'Brien dazu zu bringen, das Wurmloch mit Chroniton-Strahlung zu bestrahlen, um die darin lebenden Propheten zu töten. (DS9: Die Erpressung)

Ein weiterer Pah-Geist, der in einer antiken Statue gefangen ist, und von Gul Dukat Besitz ergreift, benutzt den Drehkörper der Kontemplation auf Deep Space 9, um das Wurmloch kurzzeitig zu verschließen. Er tötet zuvor Jadzia Dax. (DS9: Tränen der Propheten)

In den 2370er tritt die Pah-Geist-Sekte, die diese Wesen anbetet, verstärkt auf. Unter Leitung von Dukat versammelt sich eine größere Gruppe auf der Raumstation Empok Nor, wo sie eine Gemeinde bildet. (DS9: Entscheidung auf Empok Nor)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Apokryphes Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki