Wikia

Memory Alpha

P'Jem

Diskussion3
23.351Seiten im Wiki
Kloster von P'Jem 2151

Oberfläche des Planeten mit dem Kloster P'Jem

P'Jem ist der Name eines Planeten der Klasse M unter vulkanischer Oberhoheit. Er umkreist Luytens Stern, der sich in direkter Nähe zum Andorianischen Imperium befindet. Auf dem Planeten liegt das gleichnamige Kloster von P'Jem. Es wird im 9./8. Jahrhundert v. Chr. von vulkanischen Hohepriestern gegründet.

Auf der Oberfläche gibt es eine Region, die den chinesischen Karstfelsen-Gebirgen sehr ähnlich ist. Diese bergige Landschaft ist bedeckt mit einem dichten Wald, oftmals wird es von Nebel umhüllt. In diesem Gebiet befindet sich auch das Kloster auf einer Anhöhe.

Der Planet wird 2151 von der Enterprise (NX-01) besucht. Dabei entdeckt man eine Abhörstation der Vulkanier, mit der sie den andorianischen Raum überwachen. (ENT: Doppeltes Spiel)

Als Reaktion darauf wird das Kloster wenige Monate später nach einer Vorwarnung von andorianischen Streitkräften bombardiert, was zu erheblichen Spannungen in den Beziehungen Vulkans mit der Erde führt. (ENT: Im Schatten von P'Jem)

HintergrundinformationenBearbeiten

Sternenkarte2

Region, umliegender Raum der Erde

Die Tatsache, dass der Planet Luytens Stern umkreist und dass P'Jem der Name des Planeten ist, war auf einer Sternenkarte zu lesen, die in verschiedenen ENT-Episoden in verschiedenen Crew-Quartieren zu sehen war. Darunter Hoshi Satos Quartier in ENT: Gefallene Heldin, Exil, Phlox' Quartier in ENT: Zwei Tage auf Risa, Böses Blut, T'Pols Quartier in ENT: Die Schockwelle, Teil II, Eigenarten, Übergang, Jane Taylors Quartier in ENT: Die Vergessenen, Patricia F. O'Malleys Quartier in ENT: Sturmfront, Teil II, Emory Ericksons Gästequartier in ENT: Daedalus und Thy'lek Shrans Gästequartier in ENT: Babel, Vereinigt. Bei der Karte handelt es sich laut Geoffrey Mandel um eine frühe Skizze, die er für sein Buch Star Trek: Sternenatlas angefertigt hatte. Sie wurde in das Set gehängt, das in den meisten Szenen ein Crew-Quartier repräsentierte.

Tatsächlich zeigten fotografische Auswertungen, dass Luytens Stern einen planetaren Begleiter besitzen könnte.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki