Wikia

Memory Alpha

Organia

Diskussion0
23.094Seiten im Wiki
Der Planet Organia

Die Enterprise im Orbit von Organia.

Organia ist ein Planet der Klasse M, im Grenzgebiet zwischen der Föderation und dem Klingonischem Reich. Der Planet ist die Heimatwelt der hochentwickelten köperlosen Lebewesen, den Organiern. Die Organier sind in der Lage die humanoide Gestalt anzunehmen.

Die Organier nehmen diese Gestalt an, um Gäste von fremden Welten zu empfangen, darunter auch Kaufleute, welche oft Kevas und Trillium von den Organiern abkaufen. Organia wird lange von der Föderation als friedliche, aber primitive Welt, die sich seit zehntausenden Jahren nicht weiter entwickelt hat, angesehen. Auf der Planetenoberflächen stehen mehre einfache Siedlungen und eine große Zitadelle.

2267 bricht der Krieg zwischen der Föderation und den Klingonen aus. Organia hat eine strategische Bedeutung für beide Großmächte und jeder möchte diese Welt für sich beanspruchen. Die Föderation bietet den Organiern an, bei ihrer Entwicklung helfen um sich so den Planten als Basis zu sichern. Aber die Organier lehnen das Angebot ab. Die Klingonen kommen kurz darauf mit acht Schiffen und erobern den Planeten und annektieren ihn in das Klingonische Reich. Der Klingone Kor wird Militärgouverneur des Planeten. Die beiden Föderationsoffiziere James T. Kirk und Spock befinden sich während dieser Okkupation von Organia auf dem Planet. Die beiden versuchen die Organier zu überzeugen für ihre Freiheit zu kämpfen, aber die friedlichen Organier weigern sich gegen die Klingonen zu kämpfen. Die beiden unternehmen einige kleinere Angriffe gegen die Klingonen um so die Organier zum Widerstand zu bewegen, aber auch das funktioniert nicht.

Data projiziert die Position des Nexus in der Stellarkartographie

Die stellare Lage von Organia.

Kurze Zeit später brechen zwischen der Föderation und den Klingonen schwere Gefechte aus und auch Organia ist davon betroffen. Die kriegsentscheidende Schlacht von Organia bahnt sich an. Da greifen die Organier in den Krieg ein und mit ihren Kräften beenden sie den Kampf zwischen der Föderation und den Klingonen. Die Organier offenbaren den zwei Großmächten ihre wahre Gestalt und Macht. Kurz darauf wird auf dem Planeten der Friedensvertag von Organia zwischen der Föderation und den Klingonen ausgehandelt. (TOS: Kampf um Organia)

Organia ist 2364 auf der Karte im Hauptquartier der Sternenflotte zu sehen. (TNG: Die Verschwörung)

2370 fliegt die GS 12 unter dem Kommando von H. Ellison von Organia nach Deep Space 9. (DS9: O'Briens Identität)

Als Data und Jean-Luc Picard 2371 in der Stellarkartographie nach dem Grund suchen, aus dem Tolian Soran die Amargosa-Sonne zerstört hat, wird der Name dieses Planeten in der Stellarkartographie angezeigt. (Star Trek: Treffen der Generationen)

Im Jahr 2372 berichtet Kor Worf seine Erlebnisse mit Kirk auf Organia. (DS9: Das Schwert des Kahless)

Der Dialog zwischen Kor und Worf wurde nicht richtig ins Deutsche übersetzt und anstatt über den Kampf mit Kirk spricht Kor über Gefechte mit Romulaner.

2376 ist Organia auf einer Karte im Astrometrischen Labor der USS Voyager zu sehen. (VOY: Icheb)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Enterprise im Orbit von Organia

Der originale Planet Organia.

Nach dem Star Trek: Sternenatlas befindet sich Organia im Beta-Quadrant und Sternenbasis 134 befindet sich auf dem Planeten.

Laut der Datenbank aus Star Trek: Starfleet Academy‎ liegt der Planet seit dem Vertrag von Organia in der Mitte der klingonischen neutralen Zone.

2007 wurde der Planet für TOS Remastered digital überarbeitet.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki