Wikia

Memory Alpha

Orbitalsprung

Diskussion0
23.306Seiten im Wiki

Ein Orbitalsprung, auch bekannt als orbitales Skydiving (VOY: Extreme Risiken), ist eine Sportart, die im 23. und 24. Jahrhundert ausgeübt wird.

Dabei springt der Ausübende in spezieller Schutzkleidung, bestehend aus einem Ganzkörperanzug und einem Helm mit autonomer Atemluftversorgung, aus einem Shuttle, welches in der Exosphäre eines Planeten fliegt. Zur Landung enthalten die Anzüge Gleitschirme.

Bei Sprüngen aus Höhen von über 200 km bestehen erhöhte Unfallrisiken durch Reibungshitze. (VOY: Extreme Risiken)

Seven of Nine bezeichnet die Aktivität als eine seltsame Form der Erholung. (VOY: Extreme Risiken)

Alternative Zeitlinie
In der neuen Zeitlinie vollziehen Kirk, Sulu und Olson einen Orbitalsprung über Vulkan aus Captain Pikes Shuttle in Richtung der Bohrplattform der Narada. (Star Trek)

HintergrundinformationenBearbeiten

Geschnittene Szene - Kirk nach Orbitalsprung

James T. Kirk, kurz nach der Landung.
(geschnittene Szene)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki