Wikia

Memory Alpha

Obsidianischer Orden

Diskussion10
23.349Seiten im Wiki
Obsidianischer Orden Logo

Der Obsidianische Orden

Der Obsidianische Orden oder Obsidianisches Kommando (engl. Obsidian Order) ist der gefürchtete Geheimdienst der Cardassianischen Union, welcher für Spionageoperationen, die innere und die äußere Sicherheit zuständig ist. Er wird vor über 500 Jahren unter Aufsicht des zivilen Detapa-Rates gegründet. Jedoch operieren sowohl der Orden als auch das Cardassianische Zentralkommando autonom.

Bei der Ausführung ihres Dienstes verfügen Agenten des Ordens über weitreichende Mittel und Autorisationen. Sie sind in weitgehend unabhängig operierende Zellen organisiert, wodurch gewährleistet wird, dass der Orden auch bei Festnahme eines Agenten vor allzu großen Schäden bewahrt wird. (DS9: Ein Unglück kommt selten allein) Selbst das cardassianische Militär ist vor diesen Spitzeleien nicht sicher, was immer wieder zu Streit zwischen dem Orden und dem Cardassianischen Zentralkommando führt. Die Agenten des Obsidianischen Ordens sind überall, skrupellos und effizient. Das Cardassianische Volk lebt in ständiger Furcht vom Orden diffamiert und als Verräter aus dem Verkehr gezogen zu werden. Nicht einmal die Tal Shiar sind dem Orden ebenbürtig wenn es um verdeckten Operationen geht (DS9: Das Implantat).

Obwohl es dem Orden ausdrücklich untersagt ist eigene Kriegsschiffe zu besitzen gelingt es ihm in Zusammenarbeit mit dem romulanischen Tal Shiar eine Flotte von getarnten Kreuzern der Keldon-Klasse aufzubauen. Diese Flotte wird jedoch in der Schlacht im Omarion-Nebel restlos vernichtet. (DS9: Der geheimnisvolle Garak, Teil I, Der geheimnisvolle Garak, Teil II)

Bekannte Mitglieder sind Enabran Tain und sein Sohn, der Schneider Elim Garak.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki