Wikia

Memory Alpha

Norway-Klasse

Diskussion16
23.306Seiten im Wiki
Norway

Ein Schiff der Norway-Klasse in der Schlacht um Sektor 001.

Die Norway-Klasse ist eine Raumschiffklasse der Föderation im späten 24. Jahrhundert. Sie verfügen über Phaser und Schutzschilde.

2373 kämpfen vier Raumschiffe dieser Klasse, unter anderem die USS Budapest (NCC-64923), in der Schlacht von Sektor 001. Die Schiffe helfen einen Borg-Kubus anzugreifen, der ins Sol-System eindringen will. Die Borg wollen die Erde assimilieren. Aber auch mit Hilfe der Raumschiffe der Norway-Klasse kann der Angriff der Borg abgewehrt und der Kubus vernichtet werden. (Star Trek: Der erste Kontakt)

Bekannte Raumschiffe der KlasseBearbeiten

1 Die Existenz dieses Raumschiffes lässt sich nicht durch kanonische Quellen belegen, ergibt sich allerdings aus der irdischen Seefahrer-Tradition, eine Schiffsklasse nach ihrem Typschiff zu benennen.


Hintergrundinformationen Bearbeiten

Die Bezeichnung Norway-Klasse wird in keiner Episode oder Film genannt, sie war jedoch auf einer Wanddekoration im Quantum Café der Simulation der Sternenflottenakademie in VOY: In Fleisch und Blut zu lesen. Das Kulissenteil wurde 2007 bei der Its a Wrap-Auktion versteigert. Das Display ist zu sehen bei startrekpropcollector.com.

Die Norway-Klasse wurde nach Norwegen auf der Erde benannt.

Anders als beispielsweise der NCC-63549-Typ war die Norway-Klasse nur während der Kampfszenen in Star Trek: Der erste Kontakt zu sehen. Das bei ILM erstellte CGI-Modell der Norway-Klasse, das nicht als physisches Modell existierte, ging aufgrund eines Computerfehlers verloren.

Auf dem Modell der Norway-Klasse sind optisch drei verschiedene Phaserbänke identifizierbar, daher kann man davon ausgehen, dass die Norway-Klasse mindestens drei Phaserbänke besitzt. Typ und Stärke dieser Phaser sind vom Modell jedoch nicht ersichtlich. Im Laufe der Episoden wurden davon eine in Aktion gezeigt.

Laut Hüllenstruktur besitzt sie im hinteren Bereich zwischen den Warpgondeln einen großen Shuttlehangar.

Die Norway-Klasse kommt im Computerspiel Star Trek: Starfleet Command III vor.

Im Onlinerollenspiel "Star Trek Online" hat die Klasse einen generellen Refit erhalten. Sie wird dort als Oslo-Klasse geführt.

Referenzwerke Bearbeiten

Im Anhang von Star Trek: Deep Space Nine – Das technische Handbuch befindet sich ein Datenblatt zur Norway-Klasse. Ansonsten sind keine weiteren Informationen zur dieser Klasse enthalten.

Die Norway-Klasse wird als Mittlerer Kreuzer mit einer Besatzungsstärke von 190 Offizieren und einem Evakuierungslimit von 500 Personen angegeben.

Folgende technischen Angaben sind in dieser Quelle gegeben:

  • Länge: 364,77 Meter, Breite: 225,61 Meter, Höhe: 52,48 Meter; Masse: 622.000 Tonnen (Die Maße sind mit denen, die im Buch für den Yeager-(NCC-61947)-Typ angegeben sind, absolut identisch.)
  • Sie ist laut dieser Quelle mit sechs Phaserbänken mit Emittern des Typ X sowie zwei Torpedowerfern ausgerüstet.
  • Die Höchstgeschwindigkeit beträgt Warp 9,7 für einen maximalen Zeitraum von 12 Stunden.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki