Wikia

Memory Alpha

Nilva

Diskussion0
23.351Seiten im Wiki
Nilva

Nilva (2374)

Nilva und Lumba

Nilva lädt Lumba ins Quark's ein

Nilva ist der Präsident von Slug-o-Cola und gleichzeitig ein mächtiger und einflussreicher Kommissar in der Ferengi-Handelsbehörde.

Wo immer Nilva auftaucht, hat er eine Tasche mit Slug-o-Cola-Flaschen dabei und verteilt diese, ganz Ferengi-untypisch, unter den Anwesenden. Er selber mag seine Cola allerdings nicht.

2374 lädt der abgesetzte Zek Nilva nach Deep Space 9 ein, damit Ishka ihm ihre Vorstellung einer Ferengi-Kultur präsentieren kann, in der Frauen Kleidung tragen und Arbeiten gehen dürfen. Ishka erleidet jedoch nach einem Streit mit Quark einen Herzanfall, infolge dessen sie absolute Ruhe halten muss. Als Ersatz für Ishka springt Quark ein, der von Doktor Bashir plastisch verändert wird, sodass er er aussieht wie eine Weibliche.

Unter dem Namen Lumba geht Quark mit Nilva im Quark's essen und erklärt ihm, warum es ihn reicher macht wenn Ferengi-Weibliche Kleidung tragen: Sie könnten das Haus verlassen, Arbeiten gehen und Latinum verdienen, was der gesamten Ferengi-Allianz zugute kommen würde.

Außerdem verrät Lumba Nilva wie er den Verkauf seiner Cola um 50-60 Prozent anheben könnte. Nilva soll mehr auf die weibliche Kundschaft zielen, indem er einen neuen Werbeslogan verwendet, von dem Nilva sofort begeistert ist: Trink Slug-o-Cola und die flaschengrüne Färbung deiner Zähne verschwindet nie wieder.

Nilva scheint sich etwas in Lumba verliebt zu haben und will sie mit in sein Quartier nehmen, um sie zu verführen, wogegen Lumba sich jedoch sträubt. Als Brunt in Nilvas Quartier auftaucht und ihm verrät, dass es sich bei Lumba eigentlich um Quark handelt droht der Schwindel aufzufliegen. Lumba reagiert jedoch geistesgegenwärtig, küsst Nilva und zeigt den beiden sogar seine implantierten Brüste. Nilva reicht dies als Beweis und sagt Zek seine Unterstützung zu. Kurz bevor er die Station verlässt, schenkt er Lumba noch einen Ring. (DS9: Die Beraterin)

Nilva wurde von Henry Gibson gespielt und von Hasso Zorn synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki