Wikia

Memory Alpha

New Berlin

Diskussion8
23.216Seiten im Wiki

New Berlin, oder manchmal auch „Neu-Berlin“, ist die erste menschliche Kolonie auf dem Mond und wird im 21. Jahrhundert errichtet. Die Kolonie ist eines der großen Projekte der Menschheit. Kurz darauf wird Utopia Planitia auf dem Mars errichtet und Kolonien auf Asteroiden aufgebaut. (ENT: Terra Nova)

2143 wird in New Berlin als erstes festgestellt, dass Jonathan Archer und A.G. Robinson die NX-Beta aus dem Shuttlehangar entwendet haben, um damit auf einen Rekordflug zu gehen. (ENT: Erstflug, In guter Hoffnung)

Im 24. Jahrhundert nehmen Benjamin und Jennifer Sisko zusammen mit ihren Freunden Calvin und Gretchen Hudson am Mazurka-Festival auf New Berlin teil. Dabei trägt Benjamin Lederhosen und einen Hut. Später erinnert sich Calvin gerne an das Bier und die Würstchen zurück. (DS9: Der Maquis, Teil I)

Im selben Jahrhundert ist die Stadt groß genug, dass diese neben Tycho City und Lake Armstrong bei guten Sichtverhältnissen von der Erde mit bloßem Auge zu erkennen ist. Als die USS Enterprise (NCC-1701-E) durch einen Zeitwirbel in das Jahr 2063 gebracht wird, vermisst Riker den ihm vertrauten Anblick dieser Orte. (Star Trek: Der erste Kontakt)

New Berlin wurde nach Berlin, der Hauptstadt von Deutschland, benannt.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki