Wikia

Memory Alpha

Neuraler Virus

Diskussion1
23.348Seiten im Wiki

Der Neurale Virus ist ein künstlicher Virus, der die Fähigkeit besitzt die kognitiven Funktionen einer Lebensform zu beeinträchtigen. Das Virus ist geeignet, bei kybernetischen Lebensformen wie den Borg, Störungen in der Kommunikation der kybernetischen mit den organischen Körperteilen hervorzurufen.

Alternative Zeitlinie
In einer alternativen Zeitlinie wird der Virus von dem Doktor erfunden. [Quelle fehlt]

Admiral Kathryn Janeway reist aus dem Jahr 2404 in das Jahr 2378 zurück, fliegt mit einem Shuttle in das Zentrum des Borgraumes und lässt sich von der Borg-Königin assimilieren. Zuvor hat sie sich mit dem Virus infiziert, was zur Infektion weiterer Drohnen, dem Tod der Königin und zur Zerstörung mindestens eines Transwarpzentrums führt.

Es ist unklar, ob sich eine neue Borg-Königin gebildet hat, da dies zuvor schon häufiger der Fall war. Es war auf jeden Fall ein großer Sieg für die Föderation im Kampf gegen den Erzfeind, da das zerstörte Transwarpzentrum nachweislich eine Verbindung in den Alpha-Quadranten und sogar in die unmittelbare Nähe des Erdraumes hat. (VOY: Endspiel, Teil II).

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki