Wikia

Memory Alpha

Nervenzusammenbruch

Diskussion0
23.366Seiten im Wiki

Als Nervenzusammenbruch bezeichnet man umgangssprachlich einen psychischen Zusammenbruch einer Person in Situationen besonderer Belastung oder Stresses. Unter derartiger Belastung, kann es dann dazu kommen, dass Personen irrational handeln oder sogar körperlich zusammenbrechen, manchmal ist danach eine medizinische, zum Beispiel psychologische oder psychiatrische Behandlung nötig.

2267 droht der Sternenflotte der Föderation ein großer Skandal, als Captain Kirk wegen Fahrlässigkeit mit Todesfolge und Meineids angeklagt werden soll. Commodore Stone fürchtet um den Ruf der Raumflotte und bietet Kirk in der Voruntersuchung an, ein Gerichtsverfahren zu vermeiden, er würde in seinem Bericht schreiben, dass Kirk einen Nervenzusammenbruch erlitten hat und ihn danach auf einen Posten beim Bodenpersonal versetzen. Doch Kirk will seine Unschuld beweisen, und im Gerichtsverfahren gelingt ihm das schließlich auch (TOS: Kirk unter Anklage).

Als der Hauptcomputer der USS Enterprise (NCC-1701) 2270 durch ein Energiefeld mit subatomaren Partikeln verseucht wird und danach beginnt, der Besatzung der Enterprise immer schlimmere Streich zu spielen, vergleicht Spock dies mit einem Nervenzusammenbruch (TAS: Wüste Scherze).

Weitere Referenzen Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki