Wikia

Memory Alpha

Neil Armstrong

Diskussion2
23.093Seiten im Wiki
Neil Armstrong

Neil Armstrong neben der Mondlandefähre (1969)

Neil Armstrong ist ein Mensch und Astronaut aus dem 20. Jahrhundert, der als erstes Lebewesen der Erde einen anderen Himmelskörper, den Mond der Erde, betritt. Er fliegt mit der Apollo 11 zum Mond und betritt am am 21. Juni 1969 den Trabant der Erde. Durch dieses Ereignis, der ersten Mondlandung auf Luna, ist das Zeitalter der Weltraumerkundung endgültig eingeleitet.

Shannon O'Donnell erinnert sich in einem Traum an die audio-visuelle Aufzeichnung der ersten Mondlandung und die dabei von Armstrong gesprochenen Worte: Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit. (VOY: 23 Uhr 59)

Armstrongs Worte wurden in der deutschsprachigen Synchronfassung von F. G. M. Stegers gesprochen. Bei der Zusammenstellung der Traumsequenz unterlief den Produzenten ein Fehler: Anstelle von Armstrong ist sein Kollege Buzz Aldrin zu sehen. [1]

Kurz nachdem Armstrong den Mond betreten hat, folgt ihm der Astronaut Edwin „Buzz“ Aldrin. Im Jahr 2143 erwähnt Captain Archer die beiden Astronauten gegenüber Ruby. Jeder erinnere sich an die Worte Armstrongs als er den Mond betrat. An die Worte Aldrins jedoch erinnere sich niemand. (ENT: Erstflug)

2152 erzählt T'Pol die Geschichte von ihrer Urgroßmutter T'Mir, die 1957 auf die Erde abstürzt. Commander Tucker ist so erstaunt über die dort stattfindenden Ereignisse und meint die Geschichtsbücher der Erde müßten umgeschrieben werden. Er vergleicht das Ereignis damit, als ob Neil Armstrong nicht der erste Mensch auf den Mond wäre. Daraufhin antwortet T'Pol: Vieleicht war er es auch nicht. (ENT: Carbon Creek)

T'Pols Satz ist eine Anspielung auf die Verschwörungstheorie zur Mondlandung. Demnach soll die Landung auf dem Mond niemals stattgefunden haben und sei mit Hilfe filmtechnischer Inszenierungen vorgetäuscht worden.

Vor dem Warp-10-Flug von Lieutenant Junior Grade Tom Paris im Jahr 2372 erwähnt Captain Janeway, dass Paris neben Orville Wright, Neil Armstrong und Zefram Cochrane zu den großen Piloten der Geschichte gehören wird, wenn sein Flug gelingt. (VOY: Die Schwelle)

2376 zählt Commander Chakotay, Neil Armstrong neben John Kelly, Rose Kumagawa und John Glenn zu den großen Weltraumpioniere. (VOY: Ein kleiner Schritt)

Die Stadt Lake Armstrong auf den Mond und das Raumschiff der Föderation USS Armstrong sind nach Neil Armstrong benannt. (Star Trek: Der erste Kontakt; DS9: Die Apokalypse droht)

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki