Wikia

Memory Alpha

Nebel (Atmosphäre)

Diskussion0
23.365Seiten im Wiki
Kirk und McCoy auf Argelius II

Nebel auf Argelius II.

Als Nebel bezeichnet man ein atmosphärisches Phänomen in der Meteorologie. Dabei sind in der bodennahen Luft Wassertropfen sehr fein verteilt, sodass die Sichtverhältnisse behindert werden.

2267 beamen James T. Kirk, Spock und Leonard McCoy auf den Planeten Pyris VII. Spock ist erstaunt auf der Oberfläche Nebel vorzufinden, da die atmosphärischen Bedingungen nicht für Nebel geeignet sind. Später stellt sich heraus, dass der Nebel von Korob mit Hilfe des Transmutators erschaffen worden ist. (TOS: Das Spukschloss im Weltall)

Als sich Montgomery Scott auf Argelius II befindet, berichtet dieser Kara von den nebligen Nächten in Aberdeen. Später gehen die beiden im Nebel spazieren, allerdings wird Kara dabei von Redjac ermordet und Scott wird für diese Tat verdächtigt. (TOS: Der Wolf im Schafspelz)

2270 wird die USS Enterprise (NCC-1701) von einer Kreatur übernommen, welche mit der Crew üble Scherze treibt. Durch den Computer erzeugt diese Kreatur eine Eisschicht und darüber erzeugt die Kreatur eine Nebelwolke. Die Kreatur will dadurch erreichen, dass Kirk und Spock durch den Nebel das Eis nicht bemerken und darauf ausrutschen. Doch die beiden erkennen schnell diese Falle. (TAS: Wüste Scherze)

Durch eine Fehlfunktion der Umweltkontrolle entsteht 2370 Nebel an Bord der USS Enterprise (NCC-1701-D). (TNG: Ronin)

Im Jahr 2375 nimmt der Wechselbalg Laas die Form von Nebel an und breitet sich auf dem Promenadendeck auf Deep Space 9 aus. Miles O'Brien ist verärgert, da er vermutet, es sei mal wieder ein System ausgefallen, doch Odo erklärt, dass es sich bei dem Nebel um Laas handelt. Darauf nimmt Laas wieder die humanoide Gestalt an. (DS9: Hirngespinst)

2376 will Harry Kim unbedingt Nebel in das Holoprogramm Paris 042 einfügen, da dies zur irischen Küste passt, doch Tom Paris ist dagegen und wünscht keinen Nebel in Fair Haven. (VOY: Fair Haven)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki