Wikia

Memory Alpha

Narendra III

Diskussion18
23.366Seiten im Wiki

Narendra III ist eine klingonische Kolonie.

Auf Narendra III wird der Sternenflottenoffizier Jonathan Archer von den Klingonen vor ein Tribunal gestellt, da er einige Zeit zuvor die IKS Bortas, das Schiff unter Duras, kampfunfähig gemacht hat, als er ein Frachter voller Flüchtlinge angreift. Archer wird zu lebenslanger Haft auf Rura Penthe verurteilt, sein Verteidiger Kolos erhält ein Jahr, da er sich zu sehr für ihn einsetzt. (ENT: Das Urteil)

2344 kommt es zur Schlacht um Narendra III, als die Romulaner die klingonische Kolonie auf Narendra III angreifen. Die USS Enterprise-C unter dem Kommando von Captain Rachel Garrett kommt den Klingonen zur Hilfe. Das Schiff wird beim Versuch die Kolonie zu verteidigen zerstört und obwohl die ganze Kolonie vernichtet wird, beeindruckt dieses Verhalten der Föderation die Klingonen so sehr, dass sie nach langer Zeit wieder Friedensgespräche aufnehmen. (TNG: Die alte Enterprise)

Alternative Zeitlinie
In einer alternativen Zeitlinie entkommt die Enterprise dem Gefecht durch eine temporale Raum-Zeit-Inkontinuität und landet in einer alternativen Zukunft, in der sie mit der nachfolgende Enterprise unter dem Kommando von Captain Jean-Luc Picard zusammentrifft. Allerdings verändert sie durch das Verlassen ihrer Zeitlinie auch diese Gegenwart. In der nun entstandenen Zeitlinie wird das Verschwinden der Enterprise während des romulanischen Angriffes auf die Kolonie als unehrenvolle Flucht gedeutet. Dies führt nun dazu, dass sich der Konflikt mit den Klingonen zu einem Krieg verschärft.

Der Name dieses Planeten lässt vermuten, dass er der dritte Planet eines Planeten­systems mit der Bezeich­nung „Narendra-System“ ist. Die Existenz dieses dazugehörigen Planeten­systems lässt sich nicht durch Canon-Quellen belegen, ergibt sich allerdings aus der astro­nomischen Tradition, einen extra­solaren Planeten ohne speziellen Eigen­namen nach dem dazu­gehörigen Zentral­gestirn zu benennen.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki