Wikia

Memory Alpha

Multitronik

Diskussion0
23.006Seiten im Wiki

Die Multitronik wird 2268 von Richard Daystrom erfunden. Dieses Computer-System soll die Duotronik, die lange Zeit an Bord der Raumschiffe der Sternenflotte eingesetzt wurde, ablösen. Die Computer der M-Serie besitzen künstliche Intelligenz, um zu lernen und eigenständige Entscheidungen zu treffen. Dies ist völlig neu und soll die Besatzung eines Raumschiffes zum größten Teil überflüssig machen.

Die ersten Tests von M5 finden auf der USS Enterprise statt. M1 bis M4 kommen nie über den Status eines Prototypen heraus. Die Tests enden mit der Zerstörung der Woden, eines unbemannten Schiffes, und der USS Excalibur, eines Schiffes der Constitution-Klasse.

Daraufhin bleibt die Duotronik noch viele Jahre im Einsatz. (TOS: Computer M5)

Auch wenn im 24. Jahrhundert die isolineare Technologie das Kernelement der meisten Computersysteme ist, ist die Multitronik dennoch in einigen speziellen Anwendungen in Betrieb. So gibt es beispielsweise den multitronischen engrammatischen Übersetzer. (DS9: Extreme Maßnahmen)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki