Wikia

Memory Alpha

Multikinetische neutronische Mine

Diskussion0
23.230Seiten im Wiki
Multikinetische neutronische Mine

Die Darstellung einer multinkinetischen nautronischen Mine auf einem Display.

Eine multikinetische neutronische Mine ist eine von den Borg eingesetzte Massenvernichtungswaffe mit einer Sprengkraft von fünf Millionen Isotonnen, genug um ein Planetensystem zu beeinträchtigen und die Schockwelle der Detonation über einen Radius von fünf Lichtjahren zu treiben.

2374 erwägen die Borg den Einsatz solcher Minen, um sie in dem von Spezies 8472 eroberten Gebiet zu platzieren und so die durch die Besatzung der USS Voyager modifizierten Nanosonden möglichst effizient zu verbreiten. (VOY: Skorpion, Teil II)

Das Schema dieser Mine gleicht dem Aussehen des Raumschiffs der abtrünnigen Borg aus TNG: Angriff der Borg, Teil II.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki