Wikia

Memory Alpha

Mosaik

Diskussion0
23.205Seiten im Wiki
Dies ist ein Meta-Trek-Artikel. Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Jeri Taylors erster Roman und ein faszinierender Einblick in das Vorleben Kathryn Janeways.

Zusammenfassung der HandlungBearbeiten

Vom Umschlagtext:

In den unendlichen Weiten des Delta-Quadranten entdeckt die Voyager einen Planeten, auf dem sie ihre Nahrungsmittelvorräte ergänzen kann. Das Landeteam stößt aber auch auf Zeugnisse einer offensichtlich vor langer Zeit untergegangenen Hochkultur. Harry Kim findet den Eingang zu einem riesigen unterirdischen Tunnelsystem. Und als das Team angegriffen wird, kann es sich nur in dieses Labyrinth flüchten.

Während dessen werden auf der Voyager im Orbit die dringendsten Reparaturarbeiten durchgeführt. Doch dann taucht ein Kazon-Raumschiff auf und eröffnet das Feuer. Captain Janeway tritt den Rückzug an und verliert den Kontakt zu ihrem Landeteam. Sie muß warten, bis die Waffensysteme und Schilde wieder voll einsatzfähig sind.

Auf dem Planeten haben die Kazon das unterirdische Versteck ausfindig gemacht. Das Starfleet-Team dringt immer tiefer in das System vor. Und plötzlich erwachen die Wände des Labyrinths zum Leben…

HintergrundBearbeiten

  • Interessant erzählt und eben nicht nur die "normale" Geschichte. Spannende Einblicke in Janeways Kindheit, Jugend und ihre Sternenflotten-Karriere vor Star Trek: Voyager.
  • Einer der wenigen Romane, der bei der Produktion als Referenz diente und dadurch (teilweise) Canon wurde.
  • Das Umschlagbild wurde von Dru Blair erschaffen.

CharaktereBearbeiten

VerweiseBearbeiten

Mark Johnson, William Riker, Data, Owen Paris

Andere Bücher der SerieBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki