Wikia

Memory Alpha

Mona Luvsitt

Diskussion0
23.105Seiten im Wiki
Mona Luvsitt

Mona Luvsitt, Julian Bashirs Dienerin

Mona Luvsitt ist die persönliche Dienerin für Julian Bashir im Holoroman Julian Bashir, Geheimagent.

Die Dienerin von Bashir ist sehr zuvorkommend und aufmerksam. Sie kümmert sich um dessen Belange und ist zu jeder Unterstützung bereit. Mona Luvsitt ist unter Anderem für die Aufbewahrung der Waffen und für die Reinigung der Kleidung zuständig. Auch sonst nimmt sie ihm jede Arbeit ab. Die britische Regierung stellt Julian Bashir die Dienerin zur Verfügung.

Mona beherrscht 7 Sprachen. Sie hat Abschlüsse in Biologie, Chemie und Physik. Zudem ist die Frau eine ausgezeichnete Pilotin und kann alles fliegen, vom Düsenjäger bis zum Hubschrauber. Laut Julian Bashir serviert sie einen hervorragenden Martini.

Sie stirbt 1964, als Falcon versucht den Geheimagenten ein weiteres Mal zu töten und in sein Apartment eindringt. Der Killer ersticht Mona Luvsitt dabei mit einem Messer. (Unser Mann Bashir)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Mona Luvsitt wurde von Marci Brickhouse gespielt und von Andreschka Großmann synchronisiert.

Der Namen von Mona Luvsitt ist eine Anspielung auf die James-Bond-Reihe und deshalb doppeldeutig. So wird „Luvsitt“ ausgesprochen wie „Loves it“.

Mona ist für eine Dienerin weit überqualifiziert.

Externe Links Bearbeiten

Bond-Girl in der Wikipedia

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki