Wikia

Memory Alpha

Mission Control der Sternenflotte

Diskussion11
23.424Seiten im Wiki
Mission Control Logo

Das Emblem der Mission Control.

Forrest überwacht NX-Beta

Commodore Forrest überwacht in der Mission Control das NX-Programm.

Die Mission Control der Sternenflotte ist eine Abteilung zur Überwachung für Testflüge von neuen Raumschiffen.

2143 überwachen Commander Jonathan Archer und Commodore Maxwell Forrest den Testflug der NX-Alpha. Als es Probleme mit den Antrieb gibt befiehlt Forrest den Piloten A.G. Robinson den Testflug abzubrechen. Aber dieser weigert sich und die NX-Alpha wird bei ihrem Testflug vernichtet.

Kurz darauf stehlen Archer und Robinson die NX-Beta um ihren Test fortzusetzen. Forrest befiehlt diesen Flug aus der Mission Control abzubrechen. Aber Archer und Robinson missachten den Befehl und beenden den Testflug erfolgreich. (ENT: Erstflug)

Das Emblem der Mission Control ist im Club 602 zu sehen. Auf ihm steht Res gesta par excellentiam, was besser Res gesta[e] per excellentiam lauten sollte und dann Erfolg durch Exzellenz heißen würde. Dies ist auch das Motto des Mission Operations Department der NASA, auch in der Realität wurde es in ersten Formen falsch geschrieben.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki