Wikia

Memory Alpha

Mira Romaine

Diskussion0
22.985Seiten im Wiki
MiraRomaine
Lt. Mira Romaine (2269)
KlossiHinzugefügt von Klossi

Mira Romaine kommt 2269 an Bord der USS Enterprise. Ihre menschlichen Eltern sind Lydia und Jacques Romaine. Als Tochter eines Chefingenieurs der Sternenflotte wirkt sie sehr anziehend auf Scotty, der sich auch prompt in sie verliebt.

Gleich auf ihrer ersten Mission gerät Lieutenant Romaine in den Einfluss einer Wolke aus glühenden Lichtern, die ihr die Fähigkeit verleihen in die Zukunft zu blicken. So sieht sie auch eine tödliche Gefahr für das Landeteam voraus, das auf Memory Alpha gebeamt worden ist. Als die Enterprise auf die Wolke feuert, wird auch Lieutenant Romaine verletzt. Offensichtlich besteht eine Form von Verbindung zwischen der Erscheinung und dem jungen Offizier.

Doktor McCoy findet schließlich heraus, dass sich Miras Gehirnwellen verändert haben, die eigentlich so individuell wie ein Fingerabdruck sind und dass diese Gehirnwellen eine exakte Kopie des Energiemusters der Wolke darstellen. Als Lieutenant Romaine sich bei der nächsten Annäherung der Erscheinung nicht zur Wehr setzt, kann sie mit ihr kommunizieren. Sie findet heraus, dass es sich bei der Wolke um die Lebensenergien der letzten Überlebenden des Planeten Zetar handelt. Die Zetarianer suchen nach einem geeigneten Körper, um wieder ein normales Leben führen zu können. Es gelingt der Crew, diese Wesen wieder aus Lieutenant Romaine zu vertreiben, ohne dass ihr ein Schaden zugefügt wird. (TOS: Strahlen greifen an)

Mira Romaine wurde von Jan Shutan gespielt und wurde von Renate Pichler synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki