Wikia

Memory Alpha

Miles O'Brien (Replikant)

Diskussion0
23.216Seiten im Wiki
Replikant Miles O'Brien

Der Replikant Miles O'Brien

Miles O'Brien ist ein von der paradischen Regierung hergestellter Replikant, mit der Aufgabe, die paradischen Rebellen bei den Friedensgesprächen auf Deep Space 9 zu ermorden.

Als Chief O'Brien auf Parada II für eine Grundschulung in den Sicherheitsvorkehrungen für die Paradas ist, wird er von Mittgliedern der Regierung gefangen genommen. Ihm wird der komplette Kopf verkabelt. Die Daten, die von den Paradas gesammelt werden, bekommt sofort der Replikant, der dem Chief zum Verwechseln ähnlich sieht und auch auf genetischer Ebene gleicht.

Durch diese „Behandlung“ bekommt der Replikant alle Erinnerungen, Gedanken und Eigenschaften des Chiefs. Er selbst hat keine Erinnerung an den Vorgang und geht vollkommen davon aus, dass er selbst Miles O'Brien ist. Allerdings wird ihm ein Auslösemechanismus eingebaut, der während der Friedensgespräche dafür sorgen soll, dass er die paradischen Rebellen ermordert. Dann wird der nach Deep Space 9 geschickt.

Inzwischen erfahren die paradischen Rebellen vom Verschwinden des echten O'Brien und warnen Deep Space 9.

Als der Replikant auf der Station ankommt, findet er das Verhalten aller Personen sehr verdächtig, angefangen von Keiko, die keine Nähe zu ihm will, Molly von ihm fern hält und ihn sogar belügt. Auch Commander Sisko belügt ihn und gibt ihm Arbeiten zur Ablenkung, um ihn von den Sicherheitsvorbereitungen für die Friedensgespräche fernzuhalten. Alles ist für den Replikanten sehr verdächtig. Als er in die Enge getrieben wird, verlässt er Deep Space 9 mit der Rio Grande und versucht die Föderation zu warnen. Doch auch Admiral Rollman von Sternenbasis 401 verhält sich anders als erwartet. Sie fordert ihn auf, zurück zu Deep Space 9 zu fliegen.

Der Replikant kommt der Forderung nicht nach. Stattdessen macht er sich auf in den Gamma-Quadranten in das Parada-System, um die Paradas zu warnen. Unterwegs legt er einen ausführlichen Logbucheintrag an, in denen er seine Sicht der Dinge schildert. Unterdessen folgt ihm die Crew von Deep Space 9 in der Mekong.

Im Parada-System kann der Replikant die Besatzung der Mekong austricksen und sich vor dem Runabout verbergen. Als diese mit den Rebellen Kontakt aufnehmen, folgt er ihnen. Er erwischt die Rebellen, Sisko und Kira bei gemeinsamen gesprächen. Da er selbst sich nicht ergeben will, verwundet ihn einer der Rebellen tötlich.

Unterdessen gelingt es ihnen, den echten Chief zu befreien. Die Rebellen sind verwundert, was der Replikant bei ihnen will. O'Brien klärt sie darüber auf, dass auch er in einer solchen Situation alles tun würde, die Paradas vor Deep Space 9 zu warnen. (DS9: O'Briens Identität)

Der Replikant Miles O'Brien wurde gespielt von Colm Meaney und synchronisiert von Jörg Döring.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki