Wikia

Memory Alpha

Milch

Diskussion0
23.306Seiten im Wiki
Milch-Grog

Ein Glas warme Milch.

Milch ist ein weiße, nährstoffreiche Flüssigkeit, die von weiblichen Säugetieren abgegeben wird, um ihre Kinder zu Säugen.

Die Menschen nutzen diese Milch von Tieren, besonders von Kühen, Ziegen und Pferden, für ihren eigenen Bedarf, wie zum Beispiel in Form eines heißen Milch-Grogs oder einer heißen Schokolade. Diese heiße Milch wirkt beruhigend und schlaffördernd. (TNG: In den Subraum entführt; DS9: Rätselhafte Fenna)

Aus der Milch werden auch viele weitere Produkte gewonnen, wie Butter, Käse und Sahne. (ENT: Lieber Doktor)

Targs geben die ebenfalls als Getränk genutzte Targmilch. (TNG: Datas erste Liebe)

Die Milch der Grakels nennt man Schplict. (VOY: Erfahrungswerte)

Im Jahr 1930 stiehlt ein Obdachloser eine Flasche Milch, welche gerade ausgeliefert worden ist. Plötzlich erscheint der verwirrte Doktor Leonard McCoy aus dem Nichts und rennt auf den Obdachlosen zu. Vor Schreck lässt dieser die Milchflasche fallen. (TOS: Griff in die Geschichte)

2151 bestellt sich Charles Tucker ein Stück Pekannusstorte und trinkt dazu ein Glas kalte Milch. (ENT: Das Eis bricht)

Tucker trinkt ebenfalls kalte Milch, als er sich mit Jonathan Archer über die Phantome des Planeten Dakala unterhält. (ENT: Gesetze der Jagd)

Im Jahr 2365 bietet Professor James Moriarty Katherine Pulaski Tee mit Milch an. (TNG: Sherlock Data Holmes)

Reginald Barclay bestellt regelmäßig bei Guinan im Zehn Vorne warme Milch, damit er besser einschlafen kann. (TNG: Der schüchterne Reginald)

2367 befindet sich ein Weltraumlebewesen an der Außenhülle der USS Enterprise (NCC-1701-D) und saugt deren Energie ab. Geordi La Forge und Leah Brahms ändern die Energiefrequenz der Enterprise, damit die Energie der Enterprise dem Wesen nicht mehr schmeckt. Die beiden ziehen damit den Vergleich, als ob man Milch sauer werden lässt. 2369 erzählt La Forge Montgomery Scott von diesem Ereigniss und auch Scott versteht den Vergleich mit der sauren Milch. (TNG: Die Begegnung im Weltraum, Besuch von der alten Enterprise)

Als Beverly Crusher nachts nicht schlafen kann, bietet ihr Captain Jean-Luc Picard ein Glas warmer Milch mit Muskat an. (TNG: Déjà Vu)

2369 verschreibt Beverly Crusher warme Milch an Commander William T. Riker, als dieser ebenfalls unter Schlafstörungen leidet. Laut dem Doktor beruht die beruhigende Wirkung der warmen Milch auf den, durch die Hitze aktivierten, Aminosäuren. (TNG: In den Subraum entführt)

Alternative Zeitlinie
In einer von Q erschaffenen alternativen Zeitlinie serviert 2370 Beverly Crusher Captain Picard warme Milch mit Muskat, damit sich dieser mit dem Getränk von seinen Zeitsprüngen erholen kann. (TNG: Gestern, Heute, Morgen, Teil I)

Chakotay und Neelix finden warme Milch widerlich. (VOY: Unvergessen)

Milchsorten Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki