Wikia

Memory Alpha

Meuterei

Diskussion0
23.280Seiten im Wiki

Siehe Meuterei für die Folge mit dem gleichen Namen.

DS9 Meuterei

Eine Meuterei auf Deep Space 9.

Eine Meuterei ist der Aufstand einer Truppe oder der Crew eines Schiffs gegen ihre Vorgesetzten.

In verschiedenen Situationen, zum Beispiel wenn eine selbstmörderische und sinnlose Mission befohlen wird oder eine wichtige Mission nicht verfolgt wird, wenn die Offiziere sich unverständlich verhalten oder wenn die Crew allgemein unzufrieden ist, zum Beispiel weil es lange Zeit keinen Landurlaub gibt, kann sich die Mannschaft eines Schiffes dazu entschließen, gegen ihre Offiziere zu putschen und selbst das Kommando zu übernehmen. Nicht selten wird die Meuterei selbst jedoch auch von Offizieren angeführt, oftmals vom Ersten Offizier, der Anspruch auf das Kommando erhebt. Allerdings ist zu beachten, dass die Herausforderung des Kapitän eines klingonischen Schiffs durch seinen Ersten Offizier keine Meuterei ist, sondern zu den Pflichten des Ersten Offiziers gehört, wenn der Kapitän Schwäche zeigt. (TNG: Der Austauschoffizier)

Weil eine Meuterei für die gesamte Sichrheit des Schiffs extrem gefährlich ist wird sie hart bestraft, oftmals mit der Todesstrafe. Außerdem können bei gescheiterten Meutereien die Meuterer noch an Bord des Schiffes durch den Kapitän verurteilt werden, ohne dass sie ein Recht auf ein ordentliches Militärgerichtsverfahren haben. (TOS: Gefährlicher Tausch)

Eine der berühmtesten Meutereien auf der Erde ist die auf der Bounty im 18. Jahrhundert, nach der Leonard McCoy später die HMS Bounty benennt. (Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock, Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Eine Meuterei darf jedoch nicht mit dem Kommandoentzug aus gesundheitlichen Gründen durch den Ersten Medizinischer Offizier innerhalb der Sternenflotte verwechselt werden.

Beispiele Bearbeiten

Offensichtlich hat Kirk die Geschehnisse auf Omicron Ceti III also nicht als Meuterei gemeldet.

Sonstiges Bearbeiten

Rebellion Alpha ist der Titel eines von Lieutenant Tuvok geschriebenen Holoprogrammes an Bord der USS Voyager. Es simuliert eine Meuterei der Maquis-Crew und ist als Trainingssimulation für das Sicherheitspersonal gedacht. (VOY: Rebellion Alpha)

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki