Wikia

Memory Alpha

Memory Alpha:Sperren und verbannen

Diskussion7
23.103Seiten im Wiki

Memory Alpha:Richtlinien und Empfehlungen

Obwohl die überwiegende Mehrheit der Mitwirkenden bei Memory Alpha gute Bürger sind und den entsprechenden Regeln folgen, ist es in manchen Fällen nötig einen Benutzer von weiteren Änderungen an Memory Alpha auszuschließen.

Unter bestimmten Umständen können die Administratoren eine Sperrung für einen Benutzer einrichten, die ihn an weiteren Veröffentlichungen hindern. Diese Maßnahme sollte nur als letzte Möglichkeit nach allen anderen Versuchen der Kontaktaufnahme und Diskussion mit dem Benutzer stattfinden. Der Wunsch einer Sperrung kann auf der Seite Benutzer kurzfristig sperren geäußert werden.

Blocks Bearbeiten

Blocks werden als Teil der MediaWiki-Software implementiert. Administratoren haben die Macht Benutzer und anonyme IP-Adressen zu sperren und zu entsperren.

Gesperrte Benutzer haben noch lesenden Zugriff auf Memory Alpha Seiten, aber sie werden keine Änderungen an Artikeln durchführen können - der Seite bearbeiten Link wird eine Meldung anzeigen, dass der "Benutzer gesperrt" ist und erklärt die dahinter liegenden Gründe und zeigt Informationen an, wie die Sperrung wieder aufgehoben werden kann.

Der Geltungsbereich und die Effekte der Sperrung basieren darauf, ob ein Benutzerkonto oder eine IP-Adresse gesperrt wird:

  • Sperrung von IP-Adresse
    • Die Sperrung läuft automatisch nach 24 Stunden aus
    • Benutzerkonten, die sich eine IP-Adresse teilen, werden automatisch blockiert, was davon abhält, ein neues Benutzerkonto anzulegen um der Sperrung zu entgehen.
  • Sperrung von Benutzerkonten
    • Die Sperrung ist permanent bis ein Administrator die Sperrung explizit aufhebt
    • Die IP-Adresse wird automatisch gesperrt, was davon abhält, ein neues Benutzerkonto anzulegen um der Sperrung zu entgehen.

Versehentliche Sperrungen Bearbeiten

Ein Fehler im System (der unvermeidbar ist) ist die Praktik der dynamischen IP Adresse – Benutzer mit einem Einwahl-Account bei Providern wie AOL werden bei jeder Online-Sitzung unterschiedliche IP-Adressen erhalten. Deswegen werden Sperrungen in manchen Fällen einen legitimen Benutzer vom Mitwirken abhalten, da die IP-Adresse vorher von einem Vandalen oder verbannten Benutzer benutzt wurde. Wenn das passiert, kontaktiere die Administratoren.

Siehe auch: Liste der derzeitigen Sperrungen, Umgang mit Vandalismus

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki