Wikia

Memory Alpha

Medikit

Diskussion3
23.100Seiten im Wiki
Achtung!

Diese Seite ist aufgeführt bei Seiten, die Aufmerksamkeit brauchen.

Es fehlen vor allem Quellenangaben über die beschriebenen Fakten oder das Bild. Du kannst auch Hinweise auf der Diskussionsseite des Artikels hinterlassen.

Das Medikit oder auch Medkit oder Ambulanzset ist ein Koffer mit medizinischer Notfallausrüstung, das auf Außenmissionen mitgenommen werden kann, um im Falle einer Verletzung eine schnelle Erstversorgung zu gewährleisten. (VOY: Charakterelemente)

Auch gibt es in Shuttles und kleineren Schiffen, auf denen es keine Krankenstation gibt Medikits um Verletze bei Außenmissionen oder Unfällen im Shuttle versorgen zu können. Besonders diese Medikits sind offenbar auch für den medizinischen Laien ausgelegt, da auch nicht-medizinisches Personal in der Lage ist Verletze damit vorrübergehend zu stabilisieren.

Das Medikit enthält einen medizinischen Tricorder, mit dem nach Verletzungen und Krankheitserregern gescannt und die Biofunktionen überwacht werden können. Daneben enthält es einen Injektor, mit dem Medikamente schnell angewendet werden können, Verbände zur Wundabdeckung, Behälter zum Sammeln medizinischer Proben, ein Beatmungsgerät und ein Defibrillator-Modul für Wiederbelebungsmaßnahmen. Medikits gibt es auch in kleineren Ausführungen, die eher wie Kunstofdosen aussehen. Sie enthalten keinen Trikorder und sind offenbar hauptsächlich für medizinisches Personal ausgelegt, das ohnehin Trikorder mitführt oder als Modulartige Ausstattung, die in größeren medizinischen Hilfsgütern enthalten sind. Die genau Bestückung des Medikits wird oft variiert wenn dem medizinischen Personal eine bestimmte Verletzung bereits beim Verlassen der Krankenstation bekannt ist.


Das Medikit kann an einem Tragegurt befestigt, oder in der Hand getragen werden.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki